Spider-Website aus Frankreich

Alles zum Spider, was in den anderen Kategorien keinen sinnvollen Platz findet.

Moderatoren: bielieboy, Alfred, Delany

Spideristi
Beiträge: 3054
Registriert: Di Okt 01, 2002 1:00 am
Wohnort: D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Spider-Website aus Frankreich

Beitragvon Spideristi » Mi Okt 28, 2009 7:27 pm

Hab ich grad zufällig entdeckt und kannte ich noch gar nicht: Spider-Website aus Frankreich
Dort sind ein paar interessante Fotos drauf, unter anderem z.B. von CupSpidern mit Scheibe, welche wohl 1999/2000 nochmal irgendwie beim französischen GT3/GT4 Championat zum Einsatz gekommen sind:

Bild

Weiß jemand näheres, der vielleicht zufällig auch der französischen Sprache mächtig ist und die Infos von der Seite vielleicht bitte mal ein bißchen ins deutsche eindampfen könnte?
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Klaus
Beiträge: 181
Registriert: Fr Feb 22, 2002 1:00 am
Wohnort: underfrangge

Re: Spider-Website aus Frankreich

Beitragvon Klaus » Do Okt 29, 2009 4:38 pm

Hallo Markus,

also google Übersetzung liefert ->

"In 1999 und 2000 wurden einige SPIDERS in mehreren Rennen der Meisterschaft Frankreich FFSA GT gesehen. Diese Versionen sind TROPHY paar kleine am Bug verändert und mit einer Windschutzscheibe ausgestattet. Sie liefen in GT3 oder GT4, in die gleiche Kategorie wie der BMW Z3 Coupé oder CATERHAM."

Gruß

Klaus

MarcLux
Beiträge: 164
Registriert: Do Apr 18, 2002 1:00 am
Wohnort: IrgendwoInLuxemburg

Re: Spider-Website aus Frankreich

Beitragvon MarcLux » Mo Nov 02, 2009 3:09 pm

Bitte Markus:

Der Spider wurde an sich gebaut für den Mono-Marken-Cup. Mit der R5Turbo, hatte Renault am Anfang der 80er eine eigene sportliche Abteilung erschaffen: den d’Europe R5 TURBO Cup. Dann kam der l’Europa Cup mit der l’Alpine GTA, dem R21 TURBO, dann CLIO in einer spezifischen Version. Der SPIDER TROPHY war in der gleichen Liga.
In der orginal Version, war das Auto sehr nahe dem Wettkampfversion. Der Spider brauchte nur ein paar Umbaumten um fit für die Renntrecke zu sein. Um die Kosten klein zu halten, wurden fast alle Orginalteile der Strassenversion beibehalten. Natürlich wurde nur ein Sitz installiert, der 2te Platz wurde mit einem festen ‘Deckel‘ zugedeckt. Die Karosserie, immer noch aus Kompositmaterial, blieb die gleiche, nur die Türen wurden weggelassen. Die Reifen (Slicks und Regenreifen), wurden zusammen mit Michelin entwickelt, und auf OZ Felgen aufgezogen.
Die grössten Verbesserungen sind mechanischer Art. Der Motor des Clio Williams bekam einen neuen Auspuff (entworfen bei Orbisound), anderen Luftfilter, modifizierte Einspritzanlage, und hauptsächlich eine spezifische Motorelektronik, die 180PS entwickelt. Das Getriebe JC SADEV hat 6 Gänge, ist ‘Klauengeschaltet’ und nicht syncronisiert. Die Bremsen, vom Fahrer im Cockpit zu regeln, haben 2 unabhängig von einander arbeitende Hauptzylinder. Der Sicherheitsgurt wird von einem 6-Punkte Gurt ersetzt, ein überrollkäfig mit verstärkten, in der Karosserie integrierten, Seitenteilen wird eingebaut um den Piloten besser zu schützen.
Normalerweise wurden die Rennen vor der F1 ausgetragen. Die Spider Trophy hat 3 Jahre lang heisse, spannende und packende Duelle gezeigt…
Der Cup 1996 wurde vom Franzosen Franck LAGORCE, vor dem Norveger Tommy RUSTAD gewonnen. Letzterer gewann dann die TROPHY 1997 ohne grosse Anstrengung. Die letzte SPIDER TROPHY ging an den Italiener Andréa BELLICHI.
Die SPIDER TROPHY wurde noch 1999 in England als ‘nationale Meisterschaft‘ ausgetragen, und wurde 2000 vom neuen Clio RS 2L ersetzt.
1999+2000 wurden einige Spider bei der France GT FFSA Rennserie gesichtet. Es handelte sich um Trophy Versionen, mit leichten Umänderungen am Käfig und zusätzlicher Frontscheibe. Sie liefen in der GT3 + GT4 Serie, mit BMW Z3 Coupé oder Caterham.
2000 wurden Spider im GT-Langstreckenpokal gesehen.
Das Team FORCE MOTORSPORT bestritt mit einem Spider Trophy die 24 Stunden von Magny Cours, am 24-26 August 2000. Resultat war ein 4Platz im Generalklassement, und 1 Platz im ‘Sport Proto’. Der Spider Trophy hatte 180PS und einen 20ltr Zusatztank.
Diese Mannschaft nahm 2001 an den 400km von MagnyCours teil. Es reichte nur für einen 13ten Platz, da das Auto in der Nacht heftigst von der Streck abkam. Dem Team gelang es, den Spider bei den ‘24 heures de SPA FRANCORCHAMPS’ im anzumelden, dies im Rahmen der FIA GT Weltmeisterschaft. Dort wurde das Team aber total weggefegt (O-Ton des Teammanagers). Es gab zu den Spitzenteams mit CHRYSLER VIPER / PORSCHE GT3 RS / LAMBORGHINI DIABLO, ein Manko von 400PS und 100km/h Spitzengeschwindigkeit.
Das Team hat dann noch die 3Stunden von Dijon am 6/7 Oktober 2001 bestritten.
Im Jahr 2000 war ein SPIDER bei den 24 Stunden am Nürburgring dabei.
Der SPIDER Trophy gehört nun Antoine P. , Mitglied des ‘Road Runner Team’

Spideristi
Beiträge: 3054
Registriert: Di Okt 01, 2002 1:00 am
Wohnort: D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Spider-Website aus Frankreich

Beitragvon Spideristi » Mo Nov 02, 2009 4:32 pm

WOW!!!
Danke für die ausführliche und umfangreiche Übersetzung - SUPER!! :lol: :D :lol:
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

YellowSpider
Beiträge: 903
Registriert: Do Aug 07, 2003 11:27 am
Wohnort: Rheinland

Re: Spider-Website aus Frankreich

Beitragvon YellowSpider » Mo Nov 02, 2009 4:33 pm

Danke Dir...
Stephan
No 346:
Bild

No 1562:
Bild

MarcLux
Beiträge: 164
Registriert: Do Apr 18, 2002 1:00 am
Wohnort: IrgendwoInLuxemburg

Re: Spider-Website aus Frankreich

Beitragvon MarcLux » Di Nov 03, 2009 10:06 am

:oops: :oops: :oops:

Man kann doch auch mal was zurückgeben ....

Danke an die Betrieber der Homepage .... :D zb für den Link http://www.stereoscreen.de/ ... da sieht man dass nicht nur Engländer super Autotests machen ...

PS: Sorry RTL-Luxemburg Ihr kopiert die Jungs auch gut....
http://auto.rtl.lu/autopur/tele/l1_6509.html -Dann auf Video klicken ... hoffentlich versteht Ihr unser Platt.....

Spideristi
Beiträge: 3054
Registriert: Di Okt 01, 2002 1:00 am
Wohnort: D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Spider-Website aus Frankreich

Beitragvon Spideristi » Mi Nov 04, 2009 5:51 pm

@Marc:
Ich bin zwar nicht der Betreiber der Spider-Site und wars auch noch nie - nur mal Moderator/Admin und das ist lange her - aber trotzdem danke für die Blumen! :D :oops:

Bzgl. der Spider-Website aus Frankreich:
Ich hab heute über Facebook einen neuen Kontakt von Laurent Tissier erhalten und dieser ist der Moderator der oben in meinem ersten Artikel genannten Spider-Website - hier gibts jetzt nochmal den vollständigen Link zur Hauptseite, dort sind noch mehr Infos zu finden;

Außerdem betreibt Laurent Tissier noch eine eigene Alpine-Website und ist selbst stolzer Besitzer des orangenen CupSpiders links oben auf der Website... :P
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o


Zurück zu „Dies und das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast