Spider in den USA zulassen: möglich oder nicht?

Alles zum Spider, was in den anderen Kategorien keinen sinnvollen Platz findet.

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

pflefaou
BeiträgeCOLON 345
RegistriertCOLON Mo Mai 19, 2003 2:49 pm
WohnortCOLON Paris

Spider in den USA zulassen: möglich oder nicht?

Beitragvon pflefaou » Do Nov 22, 2012 10:46 pm

Das war die Frage, ob und wie man den Spider in den USA zulassen kann, darf oder nicht...
;-)
Zuletzt geändert von 1 am pflefaou, insgesamt 0-mal geändert.
Pierre-François
Spider Nr. 0748, gelb, Windschutzscheibe
Avantime V6 Privilège Automatik, blau

Raphael
BeiträgeCOLON 407
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
CONTACTCOLON

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon Raphael » Fr Nov 23, 2012 10:35 am

mitnehmen nach USA!

:-)

schön, wieder mal was von dir zu lesen...

Spyderman
BeiträgeCOLON 39
RegistriertCOLON Mo Aug 10, 2009 10:54 am
WohnortCOLON Ruppichteroth

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon Spyderman » Fr Nov 23, 2012 12:57 pm

Das versteh ich auch nicht - gerade dort wirst du das Auto doch bestimmt häufiger bewegen /fahren können, als in unseren Breitengraden. (behalte ihn mal besser ; )

pflefaou
BeiträgeCOLON 345
RegistriertCOLON Mo Mai 19, 2003 2:49 pm
WohnortCOLON Paris

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon pflefaou » Fr Nov 23, 2012 2:21 pm

Raphael hat geschriebenColonmitnehmen nach USA!



Würde ich gern, aber Ihr habt keine Ahnung, wieviel Zeit, Mühe und Geld das kosten würde, den Spider in den USA zuzulassen, wenn überhaupt möglich... Meine erste Einschätzung liegt über den Eigenwert des Autos. :cry:
Pierre-François

Spider Nr. 0748, gelb, Windschutzscheibe

Avantime V6 Privilège Automatik, blau

Spideristi
BeiträgeCOLON 3056
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon Spideristi » Fr Nov 23, 2012 6:51 pm

Spider-Zulassung für die Straße ist in den USA nicht möglich, das haben schon mehrere probiert...
Mit viel Tricks kann man es hinbekommen, daß man ihn u.U. zumindest für ein Jahr zulassen könnte. Danach müßte er allerdings wieder physisch aus den USA ausgeführt werden (und das wird auch überprüft) was das Ganze wieder uninteressant macht.

@Pierre:
Ich hab Claudia heute früh schon wg. Deinem Verkauf angeschrieben, vielleicht will sie Ihren Ex-Flitzer ja auch wieder zurück nach Allemagne holen... 8)
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Klaus
BeiträgeCOLON 181
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
WohnortCOLON underfrangge

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon Klaus » Fr Nov 23, 2012 9:16 pm

Einfach in Frankreich zugelassen und in USA gefahren?

Müsste doch gehen, "Ausländer" dürfen doch dort auch fahren.

Gruß

Klaus

bielieboy
BeiträgeCOLON 148
RegistriertCOLON Mi Jun 17, 2009 9:05 pm
WohnortCOLON Dresden
CONTACTCOLON

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon bielieboy » Sa Nov 24, 2012 12:03 am

Naja, da sind wir glaube dann bei der Version "maximal 1Jahr"... :wink:
Ich hatte mich mal mit dem Gedanken getragen meine FZ's in England zuzulassen (zwecks HU-Bestimmungen) aber da hätte ich aller viertel oder halben Jahre mit den Wägelchen nach England fahren müssen damit das ganze "legal" gewesen wäre.
Im Falle der USA <-> F wäre das natürlich ein nicht ganz unerheblicher Kostenfaktor jedes Jahr. (1x Verschiffen glaube ~2000€ zZgl. Zoll)
Die Angaben sind nur aus meiner grauen Erinnerung und können abweichen. :wink:

Aber komisch finde ich das schon, das im Land der unbegrenzten Möglichkeiten eine Zulassung von dem Wägelchen nicht möglich sein soll.? Woran scheiterts? Zu wenig Hubraum? Wiegt nicht über 2,5Tonnen? Hat kein buntes Fähnchen am Käfig? :roll:


Grüße,


Marco
Bild

pflefaou
BeiträgeCOLON 345
RegistriertCOLON Mo Mai 19, 2003 2:49 pm
WohnortCOLON Paris

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon pflefaou » Sa Nov 24, 2012 7:39 am

Also, das mit dem "1 Jahr lang fahren mit frz. Zulassung und dann ab nach Hause" ist in der Tat möglich und der Versand selbst kostet in der Tat um die 2000 € + administrative Kosten (die relativ gering bleiben, da es eben kein Export ist). Ich könnte praktisch das fast jedes Jahr machen, nur sagt der US Gesetzgeber, dass sowas nur einmal machbar ist und zwar im selben Zeitraum wie die tatsächliche Ankunft des Besitzers in den USA.
Doch, Markus, die Zulassung ist (erst seit einigen Jahren) theoretisch möglich, man muss dafür eine "petition" bei dem DOT einführen. Kosten sind aber erheblich und Erfolg unsicher. Also lasse ich es lieber sein und kaufe mir lieber einen anderen Spider in 3-5 Jahren, wenn ich zurück bin. :-)
By the way, vielen Dank Markus für die Meldung an Claudia, und grundsätzlich an alle, die eventuell mir helfen könnten, einen Käufer zu finden! Der Spider ist nach wie vor top gepflegt (Ihr kennt mich).
Schöne Grüsse aus Paris,
PF
Pierre-François

Spider Nr. 0748, gelb, Windschutzscheibe

Avantime V6 Privilège Automatik, blau

Spideristi
BeiträgeCOLON 3056
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon Spideristi » Sa Nov 24, 2012 10:51 am

bielieboy hat geschriebenColon...Aber komisch finde ich das schon, das im Land der unbegrenzten Möglichkeiten eine Zulassung von dem Wägelchen nicht möglich sein soll.? Woran scheiterts? Zu wenig Hubraum? Wiegt nicht über 2,5Tonnen? Hat kein buntes Fähnchen am Käfig? :roll:
Grüße,
Marco

Es scheitert wohl daran, daß es vom Hersteller (RENAULT/RENAULTsport) für den Spider noch nie eine Zulassung für das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten & Freiheiten" (USA) gab oder jemals geben wird.
Und drum haben unsere Spider dort leider das gleiche Schicksal wie z.B. der Porsche 959 von dem Herrn Bill "Microsoft" Gates oder eine Lotus Exige Mk1.
Diese "neueren" Kisten bekommst Du dort im Gegensatz zu irgendwelchen schönen Oldtimern älteren Baujahres eben gar nicht mehr oder nur unter wahnwitzigem hohem finanziellem Risiko legal und für länger als ein Jahr auf die Straße. Was hauptsächlich an fehlenden Abgas, Lärm- und Crashgutachten nach USA-Norm oder einfach dem unzureichenden für die USA vorgeschriebenen Fußgängerschutz mit eben entsprechend höheren oder eben auch speziell dafür getesten Fronten liegt.
So ganz blickt man da als Laie eh nicht durch aber ich hab das vor Jahren mal von einem deutschen Lotus-Kollegen mitbekommen, der damals seine Mk1-Exige eben auch mit nach USA genommen hat und sich auch gedacht hat, er würde das nach dem einen Jahr dann schon irgendwie hinbekommen... Der sich dann aber eines besseren belehren lassen mußte und nach einem Jahr quasi gezwungen wurde, ihn wieder aus den USA auszuführen, da die Kiste sonst irgendwann wirklich beschlagnahmt und in der Quaderpresse gelandet wäre.
Er hat sie dann via Internet nach England verkauft, was dann aber nur über dem Online-Weg auch nicht so ganz einfach war.

Der Spider hier hatte 1997 aber angeblich eine USA-Straßenzulassung...?!?
Fragt sich halt nur ob auch nur für ein Jahr oder wirklich "für immer"?
Und diese Website hier von Sun International Racing besteht so in dieser Form auch schon seit gut zehn Jahren - aber ob die dort in den USA auch wirklich schon mal einen für länger auf die Straße gebracht haben dort??? Müßte man dort vielleicht einfach mal anfragen...
Hier noch ein Artikel der amerikanischen "AutoWeek" vom 12. Oktober 1998 über diese möglichen USA-Zulassungen der Mk1-Elisen oder der Spider - hier ist vor allem der Text in dem gelb hinterlegten Feld interessant;

Pierre, ich an Deiner Stelle würd Deinen schönen Spider aber vielleicht gar nicht verkaufen, sondern einfach den Motor incl. Auspuff, die Radträger und die Gummiteile entsprechend einlassen und konservieren, einen adäquaten Benzinzusatz in den vollen Tank füllen und ihn dann mit alten, voll aufgepumpten Reifen und ausgebauter Batterie einfach ein paar Jahre irgendwo schön trocken und zugedeckt - vielleicht sogar noch in einem Permabag - einlagern. Der Spider ist ja nicht aus Zucker und hat ja auch kein Blechkleid, der würde sowas meiner Meinung nach locker ein paar Jahre ohne irgendwelche Schäden überstehen.
Und weniger Wert würde er in all den Jahren definitiv auch nicht werden.

Wenn Du natürlich gar nicht sicher weißt, irgendwann wieder ins schöne Frankreich zurück zu kehren sondern dann vielleicht auf immer in den USA bleiben willst, dann ist diese Variante vielleicht doch eher kompliziert.
Dann würde ich den Spider wohl auch veräußern und mir dafür in den USA einen schönen, leichten Lotus Elise oder irgendwas anderes schönes, z.B. einen schönen rostfreien 911SC aus den 80ern oder sowas holen. Gibt ja auf der Welt noch viel mehr reizvolle Autos als nur unsere lustigen Baguetteschleudern... 8)
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

pflefaou
BeiträgeCOLON 345
RegistriertCOLON Mo Mai 19, 2003 2:49 pm
WohnortCOLON Paris

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon pflefaou » Sa Nov 24, 2012 6:36 pm

Spideristi hat geschriebenColonUnd diese Website hier von Sun International Racing besteht so in dieser Form auch schon seit gut zehn Jahren - aber ob die dort in den USA auch wirklich schon mal einen für länger auf die Straße gebracht haben dort??? Müßte man dort vielleicht einfach mal anfragen...

Rein aus Neugier würde ich in der Tat anfragen... Markus, hast Du es schon gemacht? Wenn nein, dann schicke ich einfach eine Mail.
Pierre-François

Spider Nr. 0748, gelb, Windschutzscheibe

Avantime V6 Privilège Automatik, blau

Spideristi
BeiträgeCOLON 3056
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon Spideristi » So Nov 25, 2012 11:20 am

Hallo Pierre,

nein, ich hab da noch nie angefragt, den Bedarf mit USA hatte und werde ich auch wohl nie haben... 8)
Aber wenn Du das jetzt machst und die von dort auch was antworten, würde mich das Ergebnis bitte auch interessieren. Kannst ja dann auch gerne hier kurz reinschreiben, wenn Du magst.

Ach ja, Claudia hat sich schon bei mir gemeldet aber die muß sich anscheinend erst wieder irgendwie neu hier im Forum anmelden, weil Sie Ihre Zugangs- und Passwörter in den Jahren wohl irgendwie verschusselt hat... :lol:


Edit:
Ich hab Dein Angebot hier auch mal auf Facebook verlinkt, hoffe das ist ok so für Dich...
www.facebook.com/groups/renaultsportspider/
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

pflefaou
BeiträgeCOLON 345
RegistriertCOLON Mo Mai 19, 2003 2:49 pm
WohnortCOLON Paris

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon pflefaou » So Nov 25, 2012 12:18 pm

Hi,
OK gut dann schreibe ich diese US Firma an und das Ergebnis werde ich natürlich hier berichten.
Danke für die Verlinkung auf Facebook, bin zwar kein Mitglied aber das kann nur helfen.
Ich hätte übrigens eine Bitte an die Moderatoren, könnte man eventuell die Diskussion zum Thema "Spider in den USA" vom Verkaufsangebot trennen und woanders im Forum zuordnen?
PF
Pierre-François

Spider Nr. 0748, gelb, Windschutzscheibe

Avantime V6 Privilège Automatik, blau

Spideristi
BeiträgeCOLON 3056
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon Spideristi » So Nov 25, 2012 10:35 pm

Marco, jetzt wirds kompliziert... :lol:
Ich hatte das in meiner Zeit als Moderator auch schon mal mit einem Beitrag probiert und habs dann nach mehreren erfolglosen Versuchen lieber bleiben gelassen... 8)
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

bielieboy
BeiträgeCOLON 148
RegistriertCOLON Mi Jun 17, 2009 9:05 pm
WohnortCOLON Dresden
CONTACTCOLON

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon bielieboy » Mo Nov 26, 2012 9:31 pm

Spideristi hat geschriebenColonMarco, jetzt wirds kompliziert... :lol:

Öh, ja.
Also ich könnte eure Komentare löschen aber trennen anscheinend nicht - muss ich mich mal in Ruhe damit befassen. :oops:
Bild

pflefaou
BeiträgeCOLON 345
RegistriertCOLON Mo Mai 19, 2003 2:49 pm
WohnortCOLON Paris

Re: Gelber Spider mit WSS

Beitragvon pflefaou » Do Nov 29, 2012 10:28 pm

Oder soll ich einfach meinen Eintrag löschen und separat wieder eingeben?
Pierre-François

Spider Nr. 0748, gelb, Windschutzscheibe

Avantime V6 Privilège Automatik, blau


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste