TÜV - ohne Überrollbügel ?

Was geht, was nicht?

Moderatoren: bielieboy, Alfred, Delany

Spyderman
Beiträge: 39
Registriert: Mo Aug 10, 2009 10:54 am
Wohnort: Ruppichteroth

TÜV - ohne Überrollbügel ?

Beitragvon Spyderman » Mo Mär 19, 2012 12:00 pm

Hallo zusammen,
ich muß in den nächsten Tagen zum TÜV (eigentlich schon letzten September....)
Habe aber zur Zeit meinen Bügel demontiert, zwecks Nachbau. Weiß einer von Euch, ob der für die TÜV-Abnahme zwingend erforderlich ist ? Oder hat schon mal jemand das Auto ohne Bügel durch den TÜV bekommen ?

LG Volker

Spideristi
Beiträge: 3054
Registriert: Di Okt 01, 2002 1:00 am
Wohnort: D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: TÜV - ohne Überrollbügel ?

Beitragvon Spideristi » Mo Mär 19, 2012 2:11 pm

Schätze schon, daß es ohne den Bügel schwierig werden könnte.
Insofern das so einem hochqualifizierten TÜV-Inscheniör überhaupt auffällt... :lol:
Versuch macht kluch... 8)
Zuletzt geändert von Spideristi am Di Mär 20, 2012 12:16 am, insgesamt 1-mal geändert.
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

bielieboy
Beiträge: 148
Registriert: Mi Jun 17, 2009 9:05 pm
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: TÜV - ohne Überrollbügel ?

Beitragvon bielieboy » Mo Mär 19, 2012 9:04 pm

Die Grundfrage ist ja, gilt der Bügel als "Transportgut" oder ist er wesentlicher Bestandteil des Fahrzeuges.

Da er fest mit dem Fahrzeug verbunden ist, dürfte er wohl eher als wesentlicher Bestandteil des Fahrzeuges gelten -> kein Tüv.

Prinzipiell steht aber die Frage ob es der Tüv-Prüfer merkt, merken will oder überhaupt über diese Kompetenz verfügt um das beurteilen zu können...

"Versuch macht kluch", das trifft es ganz gut.
Tüv ist eh IMMER vom Prüfer abhängig. Genau wie ich es erlebt habe, das vollkommen durchgefaulte Karren "mängelfreien" Tüv bekamen. Genauso habe ich es durch, das Tüv-Prüfer Fahrzeuge nur aus Prinzip haben durchfallen lassen.

In dem Sinne, versuch es - schlimmstenfalles musst du nochmal 7€ für die Nachuntersuchung investieren. :wink:

Grüße,


Marco
Bild


Zurück zu „Technik Tipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast