Metall- oder Kunstoffventile

Was ist passiert, was habt Ihr erlebt?

Moderatoren: bielieboy, Alfred, Delany

YellowSpider
Beiträge: 903
Registriert: Do Aug 07, 2003 11:27 am
Wohnort: Rheinland

Metall- oder Kunstoffventile

Beitragvon YellowSpider » Fr Apr 07, 2006 3:25 pm

Was verwendet ihr und warum?

Gruß
Stephan
No 346:
Bild

No 1562:
Bild

sascha h-k
Beiträge: 760
Registriert: Mo Mär 04, 2002 1:00 am

Beitragvon sascha h-k » Fr Apr 07, 2006 7:05 pm

servus stef,

zu den cupfelgen "gehören" metallventile (teilekatalog), ich habe aber gummi ...


grüße sascha
grüße, sascha

kömmt zeit kömmt TVR kömmen eingetragene 103db / 3k rpm

Spideristi
Beiträge: 3054
Registriert: Di Okt 01, 2002 1:00 am
Wohnort: D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Fr Apr 07, 2006 9:09 pm

Genau, ist bei mir auch so.
Gummi find ich irgendwie auch besser zur Lufdruckkontrolle, mit manchen Teilen an der Tankstelle klappt das dann einfacher als mit starren Ventilen aus Metall.

Außerdem:
Wenn Du Deine bei 3-2-1 ersteigerten Ventilkappen mit diesen Renault-Logos auf die CupVentile schraubst, ist es egal welche Ventile Du verwendest - das paßt dann so und so net von der Optik.. :lol: :wink:

Dann schon lieber die aus Alu vom Herbert, die haben wenigstens was!
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

MurdaAa4life
Beiträge: 119
Registriert: Sa Dez 04, 2004 7:34 pm
Wohnort: NL-637xx Landgraaf
Kontaktdaten:

Beitragvon MurdaAa4life » Fr Apr 07, 2006 10:21 pm

habe selber metall die super flach sind auch kein ventil vorhanden. muss mann immer reinschrauben. abarbeitung sied in mein augen super aus und mann kann dir auch keine luft mehr raus lassen.

gruss tim


Zurück zu „Erfahrungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast