Schraube Motorhalter am Kopf ausgerissen

Was ist passiert, was habt Ihr erlebt?

Moderatoren: bielieboy, Alfred, Delany

cfspider
Beiträge: 42
Registriert: So Apr 18, 2010 6:52 am

Schraube Motorhalter am Kopf ausgerissen

Beitragvon cfspider » So Mai 29, 2011 8:27 am

Hallo,
kennt jemand das Problem, dass die linke Schraube des Motorhalters am Kopf ausreist ?

Ich war unterwegs, und bemerkte einen Ölgeruch, darauf hin hielt ich an öffnete die Mororhaube und sah die Bescherung, die Schraube des linken Motorhalters war aus dem Kopf gerissen, und Öl trat aus dem darunter liegenden Öldeckel aus. Ich habe nun eine Gewindehülse eingesetzt, doch nun meine Sorge kommt das erneut vor?

Ich habe auch festgestellt, dass auf der linken Seite das Seil an der Strebe nicht spannt, und das Auge des Silentbocks ausser der Mitte sitzt, zu weit nach vorne. Drücke ich auf den Auspuff, so spannt das Seil. Kann das mit der ausgerissenen Schraube etwas zu tun haben ? Was kann die Ursache gewesen sein, und warum spannt das Seil nicht ?

Bild
Bild

Bitte um Hilfe

MfG
Elmar

Spideristi
Beiträge: 3054
Registriert: Di Okt 01, 2002 1:00 am
Wohnort: D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Schraube Motorhalter am Kopf ausgerissen

Beitragvon Spideristi » So Mai 29, 2011 5:15 pm

Hallo Elmar!

Das Problem mit dem nicht-spannenden Seil kenne ich leider nicht. Und hab ich Dein anderes Problem richtig verstanden, daß das "obere Auge" am Motorblock - also das, was wenn man hinter dem Spider steht in der linken, hinteren Ecke am Ventildeckel ist - abgerissen ist und deswegen Öl ausgetreten ist?
Falls ja, würde ich mir schnellstmöglich einen neuen Zylinderkopf besorgen. Dem Stefan aus der Schweiz (bodom) ist diese Aufhängungsöse auch schon mal abgebrochen und er hats erst nicht so richtig beachtet. In Anneau wär ihm dann wg. der über den heißen Motor ausgetretenen Ölmenge fast der ganze Spider abgebrannt.. - dank einem feuerlöschendem Elise-Kollegen konnte damals aber schlimmeres verhindert werden und er kam mit dem Schrecken davon.
Zuletzt geändert von Spideristi am Di Mai 31, 2011 10:55 am, insgesamt 1-mal geändert.
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

bodom
Beiträge: 391
Registriert: Di Sep 28, 2004 9:24 am
Wohnort: CH-81xx Schleinikon
Kontaktdaten:

Re: Schraube Motorhalter am Kopf ausgerissen

Beitragvon bodom » Mo Mai 30, 2011 9:44 am

Markus hat es schon richtig gesagt. Mir ist dort dieses Teil abgebrochen und dann öl auf den Krümmer getropft, welches sich dann entzündet hat.
Ich habe mir einen "neuen" Zylinderkopf (vom Mégane) geholt und den gleich optimieren lassen.

Gruäss
Stefan
Spidy rules. :-)

cfspider
Beiträge: 42
Registriert: So Apr 18, 2010 6:52 am

Re: Schraube Motorhalter am Kopf ausgerissen

Beitragvon cfspider » Di Mai 31, 2011 5:46 am

Danke für eure Infos, doch für mich stellt sich die Frage, durch was kann das passieren ?
Der Haltebock ist mit 2 Schrauben am Kopf befestigt, hier muss dann eine enorme Kraft auf die eine Schrabe kommen, damit das Alu ausreisst.
Hatte überlegt, einen Haltewinkel an der Aufnahme anzubringen, und das andere Ende an der Schraube der Auspuffkrümmerdichtung, so sollte die Kraft abgefangen werden. Was haltet Ihr davon.

Neuer Kopf ist leider nicht mehr lieferbar.

bodom
Beiträge: 391
Registriert: Di Sep 28, 2004 9:24 am
Wohnort: CH-81xx Schleinikon
Kontaktdaten:

Re: Schraube Motorhalter am Kopf ausgerissen

Beitragvon bodom » Di Mai 31, 2011 8:31 am

Am besten besorgst du dir einen vom Mégane 1 2.0 16V Coupé. Dies müsste der gleiche sein.
Wieso das gerissen ist habe ich auch nie begriffen. :(
Spidy rules. :-)

haefliger
Beiträge: 405
Registriert: Mo Sep 02, 2002 1:00 am
Wohnort: CH

Re: Schraube Motorhalter am Kopf ausgerissen

Beitragvon haefliger » Mo Jun 06, 2011 3:08 pm

Die Hülse im Silentbock ist bei mir auch nicht mehr in der Mitte, ist wohl eine Alterserscheinung. Ich habe mir die Silentbocks bestellt und wechsle sie durch den Winter.


Zurück zu „Erfahrungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast