ZUM THEMA: "BILSTEIN"

Bücher, Zeitschriften, Prospekte, Handbücher - Alles gedruckte zum Thema Spider!

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Mo Sep 05, 2005 12:28 pm

ZUR VERVOLLSTÄNDIGUNG:

Am 04.August 2005 wurde der bestehende Rekord auf der Nordschleife (20,832 Kilometer) von der Porsche-Fraktion "zurückerobert":

Pilot Patrick Simon legte auf dem "edo-911GT2TurboRS" die Strecke in 7:15,63 Minuten zurück.
Das Fahrzeug verfügte über dieselbe Technologie wie beim "Tuner-Grand-Prix 2005" auf dem Hockenheimring - auch dort siegreich ... .

MFG
:o

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Mo Nov 21, 2005 12:24 pm

Y E A H - Z U R V E R V O L L S T Ä N D I G U N G - T E I L . . . : :x :wink:

Rekord wieder beim "Einbaum" :P :

Am 1. Novembersonntag (06.11.2005) unterbot Michael Düchting den erst drei Monate alten Rekord von Patrick Simon/Porsche 996GT2 um:

0 , 7 S E K U N D E N ! ! !

Damit neue Rekordzeit :

7 : 1 4 , 9 M I N U T E N ! ! !

Der Donkervoort-Importeur bestritt die Rekordfahrt auf Dunlop Sport-Maxx-Straßenreifen ! ! !


MFG
:o


P.S.: Damit passend zur Essen-Motorshow (25.11.2005 - 04.12.2005) den Rekord wieder zurückerobert - Fahrzeug daher mit Sicherheit wieder auf dem Bilstein-Stand - Halle 3.0/Stand 3-220 !!!

MartinGREGOR
BeiträgeCOLON 331
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
CONTACTCOLON

Beitragvon MartinGREGOR » Mo Nov 21, 2005 4:00 pm

Wahnsinns Zeitdifferenz! Hätte der Fahrer vor Fahrtantritt das Wasserlassen vergessen, hätte das verschlechterte Leistungsgewicht dieses verhindert :lol:

Dennoch spannen das ganze. Gibt es irgendwo Bilder der Fahrzeuge / Fahrer ?

Spideristi
BeiträgeCOLON 3058
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Mo Nov 21, 2005 4:37 pm

Wenn mich nicht alles täuscht wurde der Rundenrekord am 28.09.2005 erneut unterboten. Michael Vergers pulverisierte den bestehenden Rekord in einem "straßenzugelassenen" Radical SR8 auf die neue Redordmarke von 6min55sec...

Auch wenn die Zeiten ziemlich genial sind, so stehe ich diesen "Straßenzulassungen" doch etwas kritisch gegenüber, da sowohl der Biene-Maja-Porsche, der Düchting-Donki-Einbaum also auch der Radical mit "normalen" straßenzugelassenen Fahrzeugen ungefähr soviel gemeinsam haben, wie unsere Spider mit einem Mercedes Sprinter.
Der letzte "echte" NS-Rekord für wirklich straßenzugelassene Fahrzeuge war meiner persönlichen Meinung nach der des Carrera GT.

Alles andere danach waren nur noch verkappte, aber reinrassige Rennwägen, die mit viel Vitamin B ein Nummernschild drangepappt hatten...
Außerdem wird dieses Tuner-Wettrüsten auf der NS wohl nur noch so lange gut gehen, bis der erste Fahrer bei diesen Aktionen schwereren Schaden nimmt. Siehe Video der Radical-Rekordfahrt - da wird einem bei diesem Tempo nur schon vom zuschauen schlecht...
Zuletzt geändert von 1 am Spideristi, insgesamt 0-mal geändert.
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Sjoerd
BeiträgeCOLON 101
RegistriertCOLON So Jun 12, 2005 6:26 pm
WohnortCOLON Dokkum (Niederlande)

Beitragvon Sjoerd » Mo Nov 21, 2005 10:01 pm

Bilder der Donkervoort sind zu finden auf http://dvnews.news-letter.nl
Wirklich unglaublich dieser Zeit. Ein Donkervoort mit soviel PS ist wirklich nicht leicht zu fahren, relativ (zu) leicht auf der Hinterachse.

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Di Nov 22, 2005 11:25 am

:o

@markus:

"SR8" NOCH OHNE Zulassung in Deutschland (SR3/JA)("Insel-Kennzeichen" zählen nicht) - zumal wenn Rekord, dann gehören "OFFIZIELLE" dazu - daher "INOFFIZIELLER REKORD" - bei den "SR..." kann ich`s ohnehin nicht verstehen, wie viele da bei der Zulassung "weggesehen" haben - und Du jaulst über nicht eintragbare `Cup´s - L Ä C H E R L I C H - min. Bodenabstände etc. - schau` Dir das
Teil mal genau an ... .

"Biene Maja" ist OHNE wenn und aber zugelassen - so für "Jedermann" käuflich - "bitte überzeugen Sie sich selbst" !!!

Bei den Geschwindigkeiten liegt noch weiteres Potential, nimmt Mann/Frau die Rekordrunde/n von Stefan Bellof im GruppeC-Porsche als Maßstab.
Das "Turbinchen" der Alzen-Brüder ist erheblich fixer als der SR8 in der "Inoffizielen" - dann zwar auf Slicks - aber ... - das Video ist übrigens über "Renn-TV" käuflich .

Geschwindigkeiten sind allgemein unter der Rubrik Gewöhnungsphase zu verbuchen - die einstmals "unkastrierte Viper" war auch schon mal das Maß der Dinge - die damaligen Werks-Porsche-Fahrer resümierten " das ist wie Düsenjäger gegen Propellerflugzeug" - "schnell" ist immer relativ.


... und das im Einstein-Jahr ...

MFG
:o

Spideristi
BeiträgeCOLON 3058
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Di Nov 22, 2005 1:16 pm

Hast ja recht... Aber auch wenn Geschwindigkeit relativ ist, für mich sind diese Geschwindigkeiten einfach relativ zu schnell.
Und "straßenzugelassen" sollte man auch umfunktionieren in "ab Werk so ausgeliefert und zugelassen". Das andere sind für mich nur noch hemmungslos zertunte Fahrzeuge die mit Ihrem Original außer der optischen Hülle wohl nicht mehr viel gemeinsam haben.
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Di Nov 22, 2005 2:14 pm

Hm, :roll: , :-? ,

beim Carrera GT hat Porsche gezeigt, was z.Zt. geht - zumal jeder Insider weiss, dass der Motor für LeMans schon fertig war, nur wie diesen teuer verkaufen - richtig - Wiederholung des technisch machbaren, ´ala Porsche 959 - nur - mit dem für mich wichtigen Unterschied, dass 959-Technik direkt in die Serie eingeflossen ist => Porsche 964 mit abgespeckter Allradtechnik, ABS, verstellbares Fahrwerk - und - absolut, ´tschuldigung, - geil - luftgekühlter Motor mit wassergekühlten Köpfen, Hubraum so gering wie nötig, um diesen Motor direkt im Motorsport/GruppeB einsetzen zu können - und zwar erfolgreich .

Beim Carrera GT scheiden sich die Geister - daher auch die Zurückhaltung beim Kauf - KEIN Ausverkauf in sekundenbruchteilen - kein Happyend im Motorsport - stattdessen die Neuentwicklung des Porsche Spyder - für LeMans .

So`n "Biene Maja" dagegen verwendet Teile - meist - aus der Motorsportabteilung/Weissach - dort im Baukasten-Prinzip - manch´ einer denkt Tuner-Teile zu kaufen - da ja auch 2-fach teurer - und beim genauen Hinsehen - ach - Porsche-Motorsport - und die zu moderaten Preisen - jedoch vom "Tuner entwickelt" ... ... ... .

AUFPASSEN ... .

UND - "zertunt" - erst testen - dann urteilen - viele Massnahmen die ich an "Spidern" gesehen habe, erfüllen eher die Rubrik "Fussel-Tuning" als die der Boliden, die am N´ring versuchen, Rekorde zu brechen - das sind Welten - nicht nur was die Erstellungskosten angeht !


MFG
:o

Spideristi
BeiträgeCOLON 3058
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Di Nov 22, 2005 3:09 pm

Aaaahrgh... Rolf, leg doch nicht immer gleich jedes Wort von mir auf die Goldwaage!
"Zertunt" ist für mich z.B. der Babywickeltisch-Heckspoiler des Donki, ist doch optisch unmöglich das Ding, egal obs wirkt oder nicht - das meine ich mit "zertunt". Und zu dem Biene-Maja-Porsche fällt mir halt auch nix gutes zur Lackierung ein, auch das ist für mich "zertunt". Über Sinn oder Unsinn irgendwelcher technischer Veränderungen werde ich mich hier sicher net auslassen, denn dafür hab ich davon einfach zuwenig bis gar keine Ahnung.
Außerdem bin ich froh, mir einen Spider leisten zu können. Biene Maja oder gar ein GT sind für mich fern jeder finanzieller Realität, deswegen machts für mich auch gar keinen Sinn, mir von sowas ein eigenes Bild hinterm Volant zu machen, bevor ich "urteile"...
Allerdings ist für mich persönlich immer noch der GT der Maßstab.
Ich war halt mit meinem Spiderli einmal gemeinsam mit einem GT, ´nem Ruf-Porsche und einem Speedy-Turbo unterwegs.
Und die Performance des GT am Oberjochpaß, als dieser 300m vor mir Gas gab und ich selbst trotz Ohrenstöpsel, Helm und eigenem Spider-Brüllrohr halt nur noch den Motor des GT gehört habe - einfach G-E-N-I-A-L. Soviel zu meiner ganz persönlichen "Meinung"... :wink:


Aber irgendwie kommen wir hier total vom Thema ab.
Es ging - glaub ich - mal um Bilstein-Fahrwerke... :roll: :lol:
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Di Nov 22, 2005 3:40 pm

... :) :D :lol: ,

RICHTIG - aber das trifft´s wiederum - kein Teil ist allein für sich brauchbar, die Zubereitung, das Arrangement zum Ganzen macht`s aus.

"vom Thema ab" ist G R O S S A R T I G und führt zu manch sinnreicher oder unsinnigen Erkenntnis - zu wissen wie`s funktioniert ist das Eine, erleben ... - ich hoffe Du hast den GT gekostet - ich fand´s krass, mit welcher Leichtigkeit sich das Teil die Geschwindigkeit "rausschüttelt" und wie genial einfach die Bedienung ist - übrigens - das Gerät geht wunderbar quer ... ... ... - wofür wären auch sonst die Seitenscheiben gut !

MFG
:o

Spideristi
BeiträgeCOLON 3058
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Di Nov 22, 2005 4:33 pm

Ja, hatte ich "gekostet"... Guckst Du hier im Forum, unter "Strecken und Touren".
Sicher nicht quer, sondern nur als Testsitzer und beim hinterherfahren (davon gibts übrigens ein laaaanges Video), aber wie gesagt: G-E-N-I-A-L das Teil!
Mitfahren kommt nächsten Sommer, wenn unser seit Freitag herrschendes Schneechaos wieder vorbei ist...

P.S.:
Den Donki bin ich übrigens selbst schon gefahren, allerdings "nur" in der zivilen 276PS Version, den hat der GT-Besitzer nämlich auch noch. Das Ding ist allerding nix für mich, das ist nämlich kein Auto, sondern eine Waffe! :roll:
Ich sag nur "quer" und durchdrehende Räder bei 140, in dem Auto würde ich wahrscheinlich nicht sehr alt werden...
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Mi Nov 23, 2005 4:52 pm

:lol: :lol: :lol: ,

ja genau - quer - schau´ mal in die neue "sportauto" - dort Weltrekord im querfahren, aktuell über 2 Stunden, Kreisbahn bewässert, Nissan 350Z, "2.Gang blockiert", ... ... ... .

Da zeigt sich die "Performance" - der instabile Fahrzustand als Leitbild; wenn beim Tuner-GP/Hockenheim incl. Drift-Challenge schon kopfschütteln - O B E R K R A S S !!!

MFG
:o


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste