Polizeikontrolle AUF der Nordschleife (kein Scherz!)

Der "Papierkorb" des Forums - hier landet alles ohne jeglichen Spider-Bezug.

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

Spideristi
BeiträgeCOLON 3076
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Polizeikontrolle AUF der Nordschleife (kein Scherz!)

Beitragvon Spideristi » Mi Apr 28, 2004 11:09 am

Für unsere Nordschleifen-Fahrer, stammt nicht von mir, hab ich aber soeben im Lotus-Elise-Forum gefunden: :o

Heute war es dann soweit: Polizeikontrolle AUF der Nordschleife (hinter der Schranke auf der Döttinger Höhe). Ist auch alles eingetragen? Zu laut? u.s.w. Ein Kadett wurde wohl an Ort und Stelle stillgelegt.

Bild

(KEINE Photomontage)

Irgendwie ist das alles nicht mehr normal. Doch es kommt noch besser: Vom Hubschrauber aus wurden Rechtsüberholer gefilmt und angezeigt.

Unter diesen Bedingungen muß man sich überlegen, ob man da noch richtig ist oder lieber gleich zum Gleichmäßigkeitsschwuchteln (danke, Holger!) übergeht.

Gruß, Peter


Näheres und mehr gibt´s dort im Forum unter "Start" und dann "Aktuelles":
http://www.elise-forum.de
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Raphael
BeiträgeCOLON 407
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
CONTACTCOLON

ring...

Beitragvon Raphael » Mi Apr 28, 2004 12:19 pm

also m.E. ist das Rechtsüberholer Anzeigen eine gute Sache, schaut euch mal an was dort abgeht.
sorry, aber man muss schon ein bisschen Ordnung haben auf einer rennstrecke!!!

http://www.8200rpm.com//stuffvids/AF.WMV

Alfred
BeiträgeCOLON 460
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Oberbayerische Prärie
CONTACTCOLON

Beitragvon Alfred » Mi Apr 28, 2004 12:47 pm

Ja, etwas dichter Verkehr ...
Bild Ein Weichei in rot.

Spideristi
BeiträgeCOLON 3076
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: ring...

Beitragvon Spideristi » Mi Apr 28, 2004 1:23 pm

Raphael hat geschriebenColonhttp://www.8200rpm.com//stuffvids/AF.WMV


Nicht schlecht, der Clip.
Wenn ich das allerdings mit unserem Event vor 2 Wochen auf dem Hockenheimring vergleiche - da sind Welten dazwischen!
Dort waren auch alle ziemlich schnell unterwegs, aber das seeehr rücksichtsvoll. Hockenheim ist wenigstens eine "richtige" Rennstrecke, mit riesigen Auslaufzonen, vieeel breiterer Fahrbahn und einwandfreier Piste.
Keine verkappte Touristen-Einbahnstraße mit scharfen Kurven und Schlaglöchern. Außerdem gabs in HH kundige Instruktoren und Streckenposten, welche auch dafür gesorgt haben, daß es für alle gesittet und mit gegenseitigem Respekt - auch vor den Rennstrecken-Neulingen - zuging.
Irgendwann, eines fernen Tages werd ich aber vielleicht doch mal mit meinem Spider zum Nürburgring fahren - aber nur zum zuschauen. Bin doch nicht wahnsinnig und laß mir mein schönes Auto von irgendwelchen Möchtegern-Schumis kaputtfahren.
Nürburgring - Nein danke!

P.S.:
In Hockenheim war auch rechts überholen normal - solange der lansamere, voraus fahrende durch links blinken angezeigt hat, daß der Hintermann doch bitte rechts auf seiner Ideallinie überholen soll...
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Spider_tommy
BeiträgeCOLON 175
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
WohnortCOLON München

Beitragvon Spider_tommy » Mo Mai 10, 2004 10:03 pm

Nordschleife ist meiner Meinung nach keine RENNSTRECKE sondern eine Fahrbahn für alle die Prügeln wollen, egal ob sie Ihre Kiste unter Kontrolle haben oder nicht ...
Hauptsache VOLLGAS
Grüße aus München

Bild Tommy

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Di Mai 11, 2004 9:48 am

... ... ... ???, :lol:

die Auffassung zum Thema "Rennstrecke" in allen Ehren, aber der Tenor
Nuerburgring "Nordschleife" - KEINE Rennstrecke usw. !?

Fakt ist, dass die sogenannten "Touristenfahrten" NICHT zu vergleichen sind, mit den dort stattfindenden Fahrsicherheits- und Perfektionstrainings - schon gar nicht mit Rennveranstaltungen (z.B. VLN).

Wer dort ueber 9 Minuten braucht, kann sowieso NICHT verstehen, was ich meine - und mit Serienfahrzeugen braucht´s schon "Material", um diese Zeit zu erreichen (uebrigens NICHT, wenn Busse und andere Irre parken :oops: !!!).

Fuer die, die u.a. Hockenheim lieben, gibt es noch die GrandPrix-Strecke + Kurzanbindung, oder "nur" die Muehlenbachschleife - moderne Rennstrecken sind mit der Nordschleife NICHT vergleichbar - fest steht aber - wer dort schnell ist, der kann auch ueberall anders im Kreis fahren,
oder - DANKE fuer das Wort => "Gleichmaessigkeitsschwuchteln" !!!

Wer sich zur Nordschleife aeussert, sollte dagewesen sein, mehr als "geschwuchtelt" haben; wen/wer es dann gepackt hat, der geniesst die schoenste und anspruchsvollste RENNSTRECKE der Welt - denn diesen Ruf geniesst die "gruene Hoelle" weltweit ! => Japaner, Englaender, Franzosen, Amerikaner, Australier !!!, ... ... ... zieht es nicht jedes Jahr zum 24h-Rennen, um ihr Auto zu schrotten - Fahrzeughersteller wuerden nicht taeglich auf der Nordschleife testen - und "Sport Auto" fuer mich DIE Zeitschrift im sportlichen Zeitschriftensektor wuerde im "Supertest" nicht Referenzrunden vergleichen, wenn diese Strecke nicht alle Schwaechen im Fahrwerk, ... (Fahrer) aufdecken wuerde !!!

Thema "Fahrwerksschwaeche": Der Spider ist fuer solche/DIESE Berg- und Talfahrten NICHT konzipiert, er liebt "topfebenen" Asphalt, ist dafuer von RenaultSport entwickelt worden - NICHT fuer die Nordschleife - wer das Cup-/Trophy-Fahrwerk kennt, weiss was ich meine !

:wink:
MFG
Rolf
:o

NACHTRAG: Ach ja, vergessen: Richtig so, legt den "Moechtegernrennfahrern" mit ihren "Moechtegernrennkisten" die Karren still, beschlagnahmt ihre Eigenbauten ohne TÜV-Segen, damit die Strecke wieder fuer die "Touristenfahrten" befahrbar wird; fuer ALLE, die sich an die Regeln auf der Rennstrecke und im uebrigen Strassenverkehr halten, die "blinken", wenn es `was zu blinken gibt und die ruecksichtsvoll miteinander umgehen => DAS GILT AUCH, ODER IM BESONDEREN, FUER MOTORRADFAHRER !!!

Spideristi
BeiträgeCOLON 3076
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Di Mai 11, 2004 12:11 pm

NERO hat geschriebenColon...wer sich zur Nordschleife aeussert, sollte dagewesen sein...wen/wer es dann gepackt hat, der geniesst die schoenste und anspruchsvollste RENNSTRECKE der Welt - denn diesen Ruf geniesst die "gruene Hoelle" weltweit ! => Japaner, Englaender, Franzosen, Amerikaner, Australier !!!, ... ... ... zieht es nicht jedes Jahr zum 24h-Rennen, um ihr Auto zu schrotten

Hi Rolf!
Als Rennstrecken-Anfänger hab ich in Hockenheim gemerkt, daß Gefahr eigentlich weniger durch mein eigenes Fahrverhalten, sondern eher durch andere, schnellere, von hinten droht - und grad deswegen hätte ich auf dem Nürburgring Angst um mich - egal, ob mit Spider oder anderem Auto.
Ich als Anfänger würde mir schon zutrauen, dort erstmal behutsam und auf Sicht zu fahren - nur gibt´s dann wahrscheinlich Andere, welche das u.U. nicht machen und genau deswegen hätte ich dann halt Angst, daß mich irgendeiner von hinten"abschießt". Und im www findet man irgendwie auch mehr Horrorfotos und -videos von solchen Vorfällen als "normale" Berichte. Vielleicht hab ich halt grad deswegen schon so ein falsches Bild von dort im Kopf...?!?
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Di Mai 11, 2004 12:45 pm

Hi Markus,

Respekt vor der Strecke, damit geht´s los - wer den Streckenverlauf NICHT im Kopf hat (schoen waer, Du koenntest mir die Streckenabschnitte in Abfahrreihenfolge nennen ... :P ... und ggf.
aufmalen / O.K. ueberspitzt) bekommt Probleme; selbst Profis, die hunderte Runden hinter haben, fahren die erste/n Runde/n (20,8km) verhalten um ggf. neue Teerabschnitte, Feuchtigkeit, usw. zu sichten !

Die paar Irren, die nur voll `draufhalten gefaehrden sich und viel schlimmer Andere, die nur mal ´drueberfahren moechten, eben halt´ die vielbeschriebenen Touristenfahrten !

Ein guter Fahrsicherheitslehrgang, ein gutes Perfektionstraining mit nur wenigen Fahrzeugen pro Gruppe + Aussteigen und zu Fuss (!!!) gehen zeigt jedem die Realitaet. Die "Wochenendveranstaltungen" mit 1/4-stuendiger Vollsperrung gehen auf keine Kuhhaut (!) - von daher kann ich die obige Polizeiaktion bestens verstehen und ziehe den Hut vor solch` unpopulaeren Methoden - wenn das die Irren abschreckt - Ziel erreicht !

Fakt ist, das die Strecke auch reichlich Muell ansaugt :evil: - in jeglicher Hinsicht - nebst Diebstahl, Vandalismus, ... - jede Polizeiaktion, die dieses verhindert - BRAVO - wer´sich nichts vorzuwerfen hat, hat mehr Platz und Spass am Fahren :lol: !!!

MFG
Rolf
:o

Spider_tommy
BeiträgeCOLON 175
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
WohnortCOLON München

Beitragvon Spider_tommy » Di Mai 11, 2004 4:03 pm

Darum ging es ja in erster Linie... "MÜLL"

Müll in Form von Vollgas, Hirnausschalt und mit Brechstange drauf los heizenden "GTI Möchtegerns"...

Und solche hat man af der Nordschleife leider viel zu viele ( war ja selber schon paar mal oben )
Das ist auch das, was Markus und Ich meinten....

Trotzdem wäre es doch sinnvoller, diese Polizeiaktion dann doch gleich bei der Einfahrt zu machen und nicht "mittendrin"...
Grüße aus München



Bild Tommy

Spideristi
BeiträgeCOLON 3076
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Video "Nordschleife Spezial"

Beitragvon Spideristi » Do Jun 03, 2004 9:39 am

Video "Nordschleife Spezial":
DSL Anschluß, rechte Maustaste, speichern unter, öffnen - sonst funktionierts nicht...
http://www.farcryskins.net/speedy/Nordschleife_special.wmv
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 3 und 0 Gäste