Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Spiderparts verzweifelt gesucht? Hier ist Euer Hilferuf genau richtig!

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

Reimund
BeiträgeCOLON 48
RegistriertCOLON Mo Nov 17, 2008 8:04 pm

Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Beitragvon Reimund » So Jul 14, 2013 7:03 pm

Hallo,

auf der Rückfahrt heute vom Bad Königer Klassikervestival ist mir eine der beiden Endtopfschellen gerissen. Mein Endtopf hat einen Durchmesser von 180 mm, wo kann ich diese Schellen kaufen bzw. kann mir jemand weiterhelfen?
Laut Teileliste 19.561.0 Pos. 7 hat die Schelle die Teile-Nr. 77 11 151 341, wobei ich glaube das es zwei verschiedene Endtopfdurchmesser gibt.

Gruß, Reimund

Spideristi
BeiträgeCOLON 3059
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Beitragvon Spideristi » So Jul 14, 2013 7:52 pm

Die Schellen brechen wohl immer wieder, wenn Du die nicht vibrationsärmer aufhängst als eigentlich vorgesehen. Der Martin hatte hierfür wohl eine ganz gute Lösung, schau mal auf seine Seite...
Ich hab mir die Schellen komplett gespart, mein Topf hängt vibrationsvernichtend auf jeder Seite frei in einer selbst gefertigten Stahlseilkonstruktion - und leichter ists so auch noch. 8)
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

herbyei
BeiträgeCOLON 122
RegistriertCOLON Di Apr 07, 2009 9:02 pm
WohnortCOLON D-868xx, Im Bavaria-Dreieck A-LL-MN
CONTACTCOLON

Re: Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Beitragvon herbyei » Mo Jul 15, 2013 3:34 pm

hallo reimund,

da die schelle ziemlich einfach gefertigt wurde, würde ich dir empfehlen diese selber anzufertigen. dann kannst du diese etwas breiter und stärker machen und hebt damit besser als die originale.
____||----||____
Gruß Herb

Spideristi
BeiträgeCOLON 3059
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Beitragvon Spideristi » Mo Jul 15, 2013 5:27 pm

Spideristi hat geschriebenColonDie Schellen brechen wohl immer wieder, wenn Du die nicht vibrationsärmer aufhängst als eigentlich vorgesehen. Der Martin hatte hierfür wohl eine ganz gute Lösung, schau mal auf seine Seite...

Hier noch der Link dahin! 8)
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Reimund
BeiträgeCOLON 48
RegistriertCOLON Mo Nov 17, 2008 8:04 pm

Re: Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Beitragvon Reimund » Mi Jul 17, 2013 8:40 pm

Hallo zusammen,

habe eine Firma gefunden die die Schellen nachfertigt. Dann aber um ca. 10 mm breiter und mit Verstärkungslaschen an den beiden Radien.

Gibt es Interesse?

Ich denke je größer die Stückzahl desto geringer der Stückpreis.

Ich werde Ende des Jahres oder über den Winter die Schellen fertigen lassen.

Gruß, Reimund

Spideristi
BeiträgeCOLON 3059
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Beitragvon Spideristi » Do Jul 18, 2013 12:36 am

10mm breitere dann aber bitte nur in Lochblech, sonst wirds zu schwer... :lol:
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Rolf S.
BeiträgeCOLON 580
RegistriertCOLON Sa Apr 13, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Schweiz

Re: Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Beitragvon Rolf S. » Fr Jul 19, 2013 8:29 pm

Hallo zusammen,

denkt daran:
breiter und mit Verstärkungslaschen nützt alles nichts,wenn dann der Durchmesser der Schellen zu klein ist!Zusätzlich werden die Schellen bei der Montage, oben auch noch angezogen/zusammengezogen als gäbe es kein Morgen mehr,dann ist halt der nächste Bruch programmiert :roll:
Ich habe meine Schellen im unteren Bereich um ca.10-20mm verlängert (evtl. ist auch mein Endtopft etwas grösser,wer weiss...) dafür kann ich sie oben ganz zusammen ziehen,so sind sie auch etwas stabiler und dann noch in Verbindung mit den original Aufhängungsgummi wie im link beschrieben.So sollte das ewig halten...bei mir seit gut 10 Jahren... 8)
Rolf S.

gäubä Schpider mit Schibä...

sascha h-k
BeiträgeCOLON 760
RegistriertCOLON Mo Mär 04, 2002 1:00 am

Re: Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Beitragvon sascha h-k » Mi Jul 31, 2013 6:18 am

ein tipp für originale cupaufhängungen und schellen: in die beiden löcher der schwwarzen aufhängung so gummizumpferln mit gewinde links/rechts (gewinde/gummi/gewinde) einbauen und auf der anderen seite die schellen. das hält, ist nachgebend und nur noch die gummis werden mit der zeit hin, kosten dazu fast nix ..

hier zu sehen:

Bild
grüße, sascha

kömmt zeit kömmt TVR kömmen eingetragene 103db / 3k rpm

Spideristi
BeiträgeCOLON 3059
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Beitragvon Spideristi » Mi Jul 02, 2014 10:42 pm

Spideristi hat geschriebenColon...Ich hab mir die Schellen komplett gespart, mein Topf hängt vibrationsvernichtend auf jeder Seite frei in einer selbst gefertigten Stahlseilkonstruktion - und leichter ists so auch noch. 8)

So, hier mal die Bilder von meiner flexiblen Stahlseilaufhängung des CupTopfes.
Ich hoffe, die Bilder hier kann jeder sehen, da ich die aus Facebook heraus verlinkt habe.:
Falls nicht, bitte auf Facebook anmelden, dann sollte das klappen...

Bild

Bild

Bild
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Spideristi
BeiträgeCOLON 3059
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Cup-Auspuffschelle / Endtopf

Beitragvon Spideristi » So Jul 27, 2014 7:46 pm

...und hier die Lösung von unserem japanischen Kollegen Akira Honda (ich war mal so frei und hab sein Bild von Facebook geklaut...):

Bild
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste