Seite 1 von 2

vordere Stoßdämpfer

VerfasstCOLON So Mär 20, 2005 6:49 pm
von Olivier
Hallo,

wer kann mir helfen?

Ich habe in die vorderen Stoßdämpfer die Federn von hinten eingebaut. Obwohl diese wesentlich kürzer sind hat der Wagen auf grund der höheren Vorspannung anscheinend mehr Bodenfreiheit als vorher. Ich habe beim Einbau das hintere Loch zur Felge genommen und den Dämpfer komplett reingedreht. Trotzdem habe ich eine Bodenhöhe an der Frontlippe von ca. 15 cm (sieht be... aus). :cry:

Der 1. April naht und so kann man sich ja nicht auf die Strasse trauen.


Gruß aus Andernach

Olivier

VerfasstCOLON So Mär 20, 2005 7:14 pm
von YellowSpider
Hallo Olivier, versteh ich das richtig, daß Du max. Vorspannung (Gewinde vom Dämpfer lang!) eingestellt hast? Dann wird es natürlich höher. Ich überlege, auch diese Variante mit den Federn auszuprobieren.
Klick mal hier: http://www.renaultspider.de/html/spiders_fahrwek.htm oder unter Technik-Tipps auf Renaultsport-spider.de

PS: Sehe, Du kommst aus Andernach. Ist ja nicht so weit von SU. Fährst du nen gelben ohne?

Gruß

VerfasstCOLON So Mär 20, 2005 7:33 pm
von haefliger
Tja ist schon ein bisschen hoch, bei mir habe ich nur 8,5cm aber bis zur Haube, die Gummilippe habe ich gar nicht mehr dran. Ist aber schon am Limit mit der Bodenfreiheit. :-?
Das ist leider beim originalen Spider Fahrwerk so, je mehr Spannung das du gibst je höher wird der Wagen. :cry:

Gruess....
8)

VerfasstCOLON So Mär 20, 2005 8:01 pm
von Olivier
Danke für die prompte Antwort,

ja gelb ist mein Spiderlein und ohne Überrollbügel.

EIn Freund hat den entsprechenden Umbau vorkommen und von einem wesentlich besseren Fahrverhalten berichtet. Er wollte jedoch nicht das Fahrzeug zu tief haben.

Ja das mit der Vorspannung habe ich jetzt wohl verstanden.

Danke

Oliver

VerfasstCOLON So Mär 20, 2005 8:20 pm
von Chris
Habe gleiches letzte woche von Gunther in Kempten machen lassen.

um ein eine neue Tiefe zu erreichen, hätte man die Federn klappern lassen müssen (also Vorspannung gleich null) und ob das dann spass macht so zu fahren? sicher ist es bestimmt nicht! Wenn du eine Lösung findest dann sag es hier sofort. Meiner hängt nach der ersten Probefahrt wieder in alter Höhe. Aber aufgrund der Fahrwerkseinstellung (sturz etc,) fährt der Wagen nun fast von allein in die Kurve! echt geil!
hast du einen silbernen Spider? Am Donnerstag stand ein Roter beim Gunter. der hatte die wahre Tiefe. Angeblich aber die gelben Dämpfer drin, mit denen soll es gehen!

Wer war der Rote? Bitte melden!

VerfasstCOLON Mo Mär 21, 2005 2:49 am
von Spideristi
Hi Chris!
Ähem, seh ich das jetzt richtig..:
Wenn ich wollte, dann könnte ich mit den schwarzen im Blauen das machen, was Du mit den schwarzen im Grauen gerne machen würdest, aber nicht kannst...!?! :o
Und das nur, weil ich die gelben im Blauen habe - und Du die grauen im Grauen...?!? 8)
Oder so...? :roll:
Hmmmmhhhh...??? :oops:

P.S.:
Der Rote mit den gelben steht seit Freitag übrigens wieder da, wo er hingehört: in LA! :lol:

P.S.S.:
Blau ist grüner als Gelb... :P

:) :lol: :D :P

VerfasstCOLON Mo Mär 21, 2005 7:19 am
von Chris
wenn ich nun wüßte das es mit den gelben geht! dann würde ich mir die besorgen nur kann mir das hier wohl keiner exakt sagen!

also LA in Rot welche Dämpfer hast du drin! raus mit der Sprache!

Grüße aus Taufkirchen!

Chris :P

VerfasstCOLON Mo Mär 21, 2005 12:23 pm
von haefliger
Ich habe ein drittes Loch im Dreieckslenker, dadurch habe ich eine viel tiefer Bodenfreiheit, aber mehr Federspannung als original. :wink:

Gruess...

VerfasstCOLON Mo Mär 21, 2005 12:50 pm
von Spideristi
Stimmt, 3. Loch funktioniert!
Das hat sascha h-k bei seinem blauen Tiefflieger auch so gemacht...

Zum Unterschied hat er allerdings das originale CupFahrwerk drin und vorne rollt seine Flunder auf "höheren" 205/55R16-Walzen.. So weit ich weiß wg. der Boden"freiheit" und der besseren Eigendämpfung der höherquerschnittigen Reifen, da das CupFahrwerk allein für die Straße sonst zu hart wäre, oder Sascha?

VerfasstCOLON Mo Mär 21, 2005 1:46 pm
von YellowSpider
Also ich check gar nix mehr (oder wieder nix :-? ). Es gibt doch ein paar Spezis, die diesen Umbau (mit den hinteren Federn vorne rein) gemacht haben, um bei der Tieferlegung ausreichend Vorspannung zu haben und ein durchfedern bzw. Aufsetzen dadurch vermeiden möchten. Wer hat das denn gemacht und mit welchen Federn/ Stossdämpfern (silber, gelb grün blau was weiß ich :wink: )

Beim Mickey funktioniert es, er hat aber auch andere Felgen/Bereifung. Es wäre natürlich witzlos, die Federn zu tauschen, umzuhängen und anschließend festzustellen, es hat sich nix verändert (in der Höhe)

Also Erfahrungen erwünscht.

VerfasstCOLON Mo Mär 21, 2005 2:51 pm
von Chris
genau so war es bei mir :cry:

chris

traurig sein ganz doll!

VerfasstCOLON Mo Mär 21, 2005 7:29 pm
von Rolf S.
Hallo,
ich bin auch am überlegen wie ich das "Problem" mit der Federvorspannung und der Tieferlegung lösen kann.

Wahrscheinlich werde ich die schwarze Stange (am Dämpfer angeschraubt) kürzen und zwar ein Stück raustrennen und zusammen verschrauben,in etwa soviel wie das umhängen ausmacht.
Der Vorteil wäre natürlich,dass ich im originalen Loch bin,der Wagen aber trotzdem tiefer ist und die negativen Auswirkungen(Fahrverhalten,Durchschlagen..) beseitigt sind.Nachher könnte man immer noch einwenig die Vorspannung erhöhen ohne ein 4x4 zuhaben.

An der Hinterachse ist das natürlich auch zu machen :wink: .

Gruss Rolf S.

VerfasstCOLON Do Nov 15, 2007 11:55 am
von Chris
servus Rolf,

hast du dein Vorhaben mal verwirklicht? will mein Fahrwerk wieder zurückbauen und suche aber nach einer Lösung!

Frage hat es bei dir geklapt? wie ist das Faherverhalten?

danke

chris

VerfasstCOLON Do Nov 15, 2007 7:57 pm
von Rolf S.
Hallo,

ich habe angefangen,alle Teile bestellt (1 Jahr lieferzeit... :evil: ) die Stangen getrennt usw. aber habe die Übung jetzt abgebrochen...ist mir einwenig unwohl mit zusätzlich geschweissten oder verschraubten Stangen rumzufahren...

ich habe jetzt die Dämpfer revidieren lassen,Federspannung ganz genau orig. eingestellt,vorne ausseres Loch und hinten zusätzlich auch ein 2.Loch "montiert". So bin ich zufrieden.
Klappergräusche sind zwar weniger geworden seit der Dämpferrevision,aber ganz weg sind sie immer noch nicht.

federvosrapnnung

VerfasstCOLON Sa Dez 29, 2007 3:12 pm
von Chris
wie lang darf meine feder im montierten zustand sein um die serienvorspannung zu erhalten? habe die grauen dämpfer mit Geminde verbaut (vorderachse)

danke

für die Info!

Gruß und guten Rutsch ins neue Jahr!

chris