Professioneles Batt.-Ladegerät

Was geht, was nicht?

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

Herb

Professioneles Batt.-Ladegerät

Beitragvon Herb » Do Dez 29, 2005 8:14 pm

Hallo zusammen,habe mir ein primäres Batterie-Ladegerät von CTEK (Multi XS 3600), bei Fa.Sandtler gekauft damit die Spiderbatterie in der 5-monatigen "Winterpause" immer schön geladen bleibt. :o Die Fa.CTEK schreibt nun, daß normalerweise die Elektronik und sonstige Ausrüstung keinen Schaden nimmt während des impulsartigen Ladevorgangs im Fahrzeug. Unsicher hat mich das Warnschild im Spider gemacht, auf dem gewarnt wird, nur die abgeschnallte Batterie zu laden. Gemeint ist wahrscheinlich mit einem herkömmlichen Ladegerät, oder ??? Hat jemand da Erfahrungen gesammelt ? Im Voraus vielen Dank und kommt alle gesund und stabil in's und durch's Jahr 2006 !!! Hoffe viele von euch im neuen Jahr kennen zu lernen! :lol: MfG.Herb. :wink:

www.ctek.com

Gaby+Günter
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Sa Nov 15, 2003 11:13 am
WohnortCOLON Stuttgart

Beitragvon Gaby+Günter » Fr Jan 06, 2006 1:27 pm

Hallo Herb,

habe schon seit drei Jahren ein Gerät von Louis im Gebrauch. Das Teil nennt sich IntelliCharger und arbeitet auch mit Impulsen zur Entsulfatierung. Bisher bin ich bei allen Fahrzeugen mit dem Gerät top zufrieden. Anschluss übrigens über abgesicherte Steckdose an der Mittelkonsole.

Für einen Schwaben höchst erfreulich: Wir fahren mit der ersten Batterie....

Grüßle :P :P :P
Günter


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4 und 0 Gäste