Anzugsdrehmoment von der Ölablassschraube???

Was geht, was nicht?

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

spider356
BeiträgeCOLON 88
RegistriertCOLON Mo Mär 01, 2004 8:27 pm
WohnortCOLON D-82xxx

Anzugsdrehmoment von der Ölablassschraube???

Beitragvon spider356 » Mi Mär 24, 2010 6:26 pm

Hallo,

kann mir jemand evtl. das Anzugsdrehmoment von der Ölablassschraube mitteilen?

Gruß und Danke

Spider356

Rolf S.
BeiträgeCOLON 580
RegistriertCOLON Sa Apr 13, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Schweiz

Re: Anzugsdrehmoment von der Ölablassschraube???

Beitragvon Rolf S. » Mi Mär 24, 2010 9:09 pm

Hallo,
ich habe keine Angaben gefunden....ich drehe sie einfach mit Gefühl fest an,aber nicht "anknallen" :roll:
Rolf S.

gäubä Schpider mit Schibä...

Spideristi
BeiträgeCOLON 3080
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Anzugsdrehmoment von der Ölablassschraube???

Beitragvon Spideristi » Do Mär 25, 2010 1:31 am

Ich meine, irgendwas von 12-15Nm im Kopf zu haben...
Aber ausdrücklich ohne Gewähr, komm grad nicht an meine Unterlagen ran - nicht daß es dann hinterher einen Motorschaden gibt, wg. mir...!!
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

spider356
BeiträgeCOLON 88
RegistriertCOLON Mo Mär 01, 2004 8:27 pm
WohnortCOLON D-82xxx

Re: Anzugsdrehmoment von der Ölablassschraube???

Beitragvon spider356 » Do Mär 25, 2010 12:39 pm

Ja, ich hab gedacht das es so um die 20-25 Nm sein sollten. Aber lieber ein wenig zu wenig angezogen als zuviel und nachziehen kann man ja immer mal.

Danke

YellowSpider
BeiträgeCOLON 905
RegistriertCOLON Do Aug 07, 2003 11:27 am
WohnortCOLON Rheinland

Re: Anzugsdrehmoment von der Ölablassschraube???

Beitragvon YellowSpider » Do Mär 25, 2010 11:59 pm

2,2 daNm = 22Nm...
Stephan
No 346:
Bild

No 1562:
Bild


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste