Auspuff verrußt

Was geht, was nicht?

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

Gaby+Günter
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Sa Nov 15, 2003 11:13 am
WohnortCOLON Stuttgart

Auspuff verrußt

Beitragvon Gaby+Günter » Di Jul 13, 2010 9:49 pm

Hallo an die Technik-Freaks,

vielleicht mache ich mir einfach zu viele Gedanken, aber mich treibt folgende Frage um:
Unser SPI war gerade im Kundendienst und dort hat er neben einem neuen Zahnriehmen nebst Rollen auch Öl, Kerzen und Filter incl. Luftfilter neu verabreicht bekommen. Nach einer ausgiebigen Fahrt über Land mit schnellen Passagen sind jetzt die sorgfältig blank geputzten Auspuffendstücke schon wieder mit schwarzem Ruß verziert. Die Abgaswerte sind angeblich normal, aber keines unserer anderen Altschrottfahrzeuge mit Weber, D- und K-Jetronic hat solche Rußablagerungen.

Sind die beim Spider normal? Wir fahren übrigens mit Elia-Vierrohr. Oder muss das Gemisch angepasst werden? Kann der Kat nach 35.000 Kilometern zugesetzt sein...

Danke und Grüßle
Günter

O.K. angesehen haben sich den Eintrag ja schon einige.... 8)
Kann mir wenigstens einer mitteilen, wie denn die normale Auspufffarbe sein sollte? Da ich über keinen Motortester verfüge, kann ich auch nicht sagen, ob meine Werkstatt tatsächlich die Einstellungen überprüft hat. Sollte der Motor tatsächlich so fett eingestellt sein, würde ich mich aber schon etwas wundern.

Grüßle
Günter

Alfred
BeiträgeCOLON 460
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Oberbayerische Prärie
CONTACTCOLON

Re: Auspuff verrußt

Beitragvon Alfred » Do Dez 16, 2010 9:36 pm

Eine kleine Schwärzung hat meine Elia auch meistens. Ich bin überwiegend Kurzstreckenfahrer. Vielleicht liegt es auch daran?
Bild Ein Weichei in rot.

Spideristi
BeiträgeCOLON 3080
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Auspuff verrußt

Beitragvon Spideristi » Fr Dez 17, 2010 9:41 am

Gaby+Günter hat geschriebenColon...O.K. angesehen haben sich den Eintrag ja schon einige.... 8)
Spider-Fahrer sind halt net die Schnellsten, drum dauern Antworten ab und zu auch schon mal ein halbes Jahr... :lol:

Wg. so ein bisserl Ruß im/am Auspuff würd ich mir keine Gedanken machen, wenn der Spider sonst einwandfrei fährt.
Aber wenn Du das mit dem richtigen Gemisch wissen willst, dann schraub doch einfach mal die Zündkerzen raus und schau Dir die Kontakte an. Sind diese schön rehbraun, sollte alles ok sein.
Zündkerzenbilder hierzu gibts z.B. bei Wikipedia!

Was mir grad sonst noch einfällt:
Hat Deine Werkstatt auch wirklich die richtigen Zündkerzen verbaut?
In den Spider gehören die EYQUEM RFC57LS3 rein, Renault-Nr. 7700 500 132.
Auf falsche Kerzen soll der Spider-Motor nämlich recht empfindlich reagieren...!!
Aber falsche Kerzen hättest Du dann wahrscheinlich eh schon gemerkt...
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Gaby+Günter
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Sa Nov 15, 2003 11:13 am
WohnortCOLON Stuttgart

Re: Auspuff verrußt

Beitragvon Gaby+Günter » Sa Dez 18, 2010 6:38 pm

Hallo, tja gut Ding will....

Muss aber zu meiner Schande gestehen, dass ein neuerlicher Check beim Freundlichen das Problem gelöst hat. Der Meister sagte etwas wie Software kontrolliert und aufgespielt. Jedenfalls hält sich der Rußbefall jetzt in Grenzen.
Der Klang hat sich meiner Ansicht nach etwas zum Aggressiven geändert und Beschleunigung und Durchzug sind jetzt auch besser. Allerdings behauptet die beste aller Ehefrauen bei so einer Gelegenheit immer, dass Glauben Berge versetzt und es auch so etwas wie Einbildung gibt...

Kurzstrecke war bei unserem nie angesagt. Da ich eh viel zu wenig Zeit zum Fahren habe gilt: Wenn schon, denn schon.

Danke und Grüßle
Günter

Spideristi
BeiträgeCOLON 3080
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Auspuff verrußt

Beitragvon Spideristi » Di Dez 21, 2010 6:28 pm

Gaby+Günter hat geschriebenColon...Allerdings behauptet die beste aller Ehefrauen bei so einer Gelegenheit immer, dass Glauben Berge versetzt und es auch so etwas wie Einbildung gibt...

Würde ich genauso sehen... :lol:
Denn wo hätte er so eine Zündkerzensoftware denn aufspielen sollen?
Auf den Zündkerzenfestplatten?? 8) :P 8)
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Gaby+Günter
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Sa Nov 15, 2003 11:13 am
WohnortCOLON Stuttgart

Re: Auspuff verrußt

Beitragvon Gaby+Günter » Mi Dez 22, 2010 8:55 pm

Kannn ich so natürlich nicht beantworten. Allerdings war bei mir der Fühler (natürlich bei unserem SPI) für die Drehzahl am Getriebe defekt und ich habe ihn wie schon im Forum beschrieben, ausgebohrt und durch ein Neuteil ersetzt. Zuvor lief der Motor circa 150 Kilometer im Notfall-Modus. Deshalb war meine Vermutung, dass das Löschen des Fehlerspeichers ein Alternative sein könnte. Normalerweise will ich mich nicht um so ein modernes "Glompp" kümmern. Der Auspuff ist jetzt bei gleicher Fahrweise nicht mehr rußig beflockt.

...und schöne x-mas sowie einen guten Start ins Neue,
Günter
:P :P :P


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 3 und 0 Gäste