Lochkreis

Was geht, was nicht?

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

Chris
BeiträgeCOLON 327
RegistriertCOLON Mo Mär 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-39xxx Calbe

Lochkreis

Beitragvon Chris » So Mär 20, 2011 7:25 pm

Hallo Gemeinde,

Kann mit jemand sagen, welchen Lochkreis die Spider Felgen haben?

Kann gerade nicht nach schauen!

Ansonsten einen tollen Start in den Spider Frühling

Gruß
Chris

haefliger
BeiträgeCOLON 405
RegistriertCOLON Mo Sep 02, 2002 1:00 am
WohnortCOLON CH

Re: Lochkreis

Beitragvon haefliger » Mo Mär 21, 2011 8:32 am

Ich glaube 5*108

Spideristi
BeiträgeCOLON 3072
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Lochkreis

Beitragvon Spideristi » Mo Mär 21, 2011 10:46 am

Stimmt, 5x108 ist der richtige Lochkreis für unsere Spinnenfüsse.
Möchtest neue Felgen, Chris?
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Chris
BeiträgeCOLON 327
RegistriertCOLON Mo Mär 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-39xxx Calbe

Re: Lochkreis

Beitragvon Chris » Mo Mär 21, 2011 1:16 pm

Yepp! Werde die originalen verkaufen. Wollt mal richtige reifen verwenden können !

Tiroler
BeiträgeCOLON 11
RegistriertCOLON So Feb 20, 2011 7:07 pm
WohnortCOLON Tirol
CONTACTCOLON

Re: Lochkreis

Beitragvon Tiroler » Mo Mär 21, 2011 7:26 pm

Hallo Chris

Was willst du für die Orginalen haben?

Gruß Peter

Chris
BeiträgeCOLON 327
RegistriertCOLON Mo Mär 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-39xxx Calbe

Re: Lochkreis

Beitragvon Chris » Di Mär 22, 2011 12:00 am

Kann ich jetzt noch nicht sagen, da ich noch keine neuen passenden eintragbaren gefunden habe.
Die ich wollte gibt es nicht mit dem Lochkreis.
Gruß chris

Raphael
BeiträgeCOLON 407
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
CONTACTCOLON

Re: Lochkreis

Beitragvon Raphael » Di Mär 22, 2011 1:44 pm

also, wenn du die orig. verkaufst, bin ich auch daran interessiert...
;-)

Spideristi
BeiträgeCOLON 3072
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Lochkreis

Beitragvon Spideristi » Di Mär 22, 2011 6:02 pm

Chris hat geschriebenColonKann ich jetzt noch nicht sagen, da ich noch keine neuen passenden eintragbaren gefunden habe. Die ich wollte gibt es nicht mit dem Lochkreis. Gruß chris

Hätte mich auch sehr gewundert, wenn das jetzt auf einmal anders wäre als noch vor ein paar Jahren - jetzt, wo der Trend immer mehr zu noch größeren Felgen auf allen Autos geht. Alles was mich 2002/2003 so an leichten Felgentypen für den Spider interessiert hätte gabs auch schon damals nicht in den richtigen Größen für den Spider.
Meine Suche hatte sich dann aber mit der Legalisierung der CupFelgen auf meinem Spider eh bald wieder erledigt. Seitdem fahr ich auf legalen Cup-Füssen und werd auch dabei bleiben, rein schon der Optik wegen. Die Reifensuche dazu in einigermaßen passenden Dimensionen wird die nächsten Jahre dadurch aber wohl nicht unbedingt einfacher werden... :roll: 8)
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

haefliger
BeiträgeCOLON 405
RegistriertCOLON Mo Sep 02, 2002 1:00 am
WohnortCOLON CH

Re: Lochkreis

Beitragvon haefliger » Mi Mär 23, 2011 8:35 am

Ich glaube VOLVO haben den gleichen Lochkreis, ich habe mich auch mal für eine Felge interessiert die an einem Volvo Montiert war, leider passten die ET überhaupt nicht.
Gruß

Spideristi
BeiträgeCOLON 3072
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Lochkreis

Beitragvon Spideristi » Mi Mär 23, 2011 9:58 am

Ja, stimmt. Volvo hat mitunter den gleichen Lochkreis von 5x108, da bin ich damals auch drauf gekommen.
Aber wie Du grad erwähnt hast sind weniger die Zoll-Dimensionen in Durchmesser und Breite das Problem, sondern die hierfür erhältlichen Einpresstiefen.
An der Hinterachse sind abweichende Einpreßtiefen noch nicht so das Problem, aber an der Vorderachse würfelt einem eine andere ET die ganze ausgeklügelte Achskinematik des Spider durcheinander. Grund hierfür sind die quer zur Fahrtrichtung liegenden doppelten Dreiecksquerlenker vorne, das ergibt vorne dann mit einer anderen ET eine ganz andere Hebelwirkung.
Hinten ist das nicht ganz so schlimm, da die Anlenkung der Querlenker hier in Längsrichtung zur Fahrtrichtung erfolgt und die Kreisbewegung der Achse ohne Änderung eines Hebels beim federn dabei gleich bleibt. Hier ändert sich nur die Belastung auf die Radlager durch die breitere/schmälere Radachse bei Verwendung einer anderen ET.
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste