Bremse hinten Druckbegrenzer

Was geht, was nicht?

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

Chris
BeiträgeCOLON 327
RegistriertCOLON Mo Mär 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-39xxx Calbe

Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon Chris » So Apr 10, 2011 6:07 pm

Hallo Gemeinde!

Weiß jemand wo der Druckbegrenzer fuer den hinteren Bremskreis steckt und welcher Typ verbaut ist?

Hab nur die Unterlage zum Cup Spider und dort ist es in Form von zwei Hauptbremszylindern getrennt

Danke
Chris

MurdaAa4life
BeiträgeCOLON 119
RegistriertCOLON Sa Dez 04, 2004 7:34 pm
WohnortCOLON NL-637xx Landgraaf
CONTACTCOLON

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon MurdaAa4life » So Apr 10, 2011 9:10 pm

Hallo chris,

der muesste in der mitte durch den alu rahmen gehen! ungefaehr in der hoehe von der handbremse!

gruss tim

Siegfried Kappes
BeiträgeCOLON 118
RegistriertCOLON Di Apr 13, 2004 8:28 am
WohnortCOLON Mittelfranken

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon Siegfried Kappes » So Apr 10, 2011 9:12 pm

Hallo Chris

schau mal in dem Tunnel nähe Schaltknauf, müßte mehr Richtung der Abdeckung sein wo auch der Warnblinkschalter ist bzw. dahinter!!!! Du kannst auch mal versuchen vom Beifahrerfußraum (bei Gepäcknetz) in den Tunnel zu sehen, müßte ein kleiner Zylinder sein, der da eingebaut ist. Sonst gibt es nur noch einen kleinen Verteiler auf der Alurückwand über dem Tank... schwer zugänglich!!!!

Gruß Siggi

Chris
BeiträgeCOLON 327
RegistriertCOLON Mo Mär 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-39xxx Calbe

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon Chris » So Apr 10, 2011 9:23 pm

Danke at all

Wisst ihr zu faellig eine Bestellnummer?
Wo bekomme ich das Teil her?

Ich denke dass das Teil der Grund fuer die festsitzende Bremse bei mir ist. Nach lösen des bremschlauches war das Rad wieder frei!

Danke Euch! alles wird gut!!!
Chris

Siegfried Kappes
BeiträgeCOLON 118
RegistriertCOLON Di Apr 13, 2004 8:28 am
WohnortCOLON Mittelfranken

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon Siegfried Kappes » So Apr 10, 2011 9:35 pm

Hi,

das Teil hat die Nr. 60 00 068 213! Hersteller? Vielleicht steht ja was auf dem Teil??
Gruß

MurdaAa4life
BeiträgeCOLON 119
RegistriertCOLON Sa Dez 04, 2004 7:34 pm
WohnortCOLON NL-637xx Landgraaf
CONTACTCOLON

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon MurdaAa4life » Do Apr 14, 2011 3:52 pm

habe mehrere orginal NEU teile am lager = 90euro stueck

gruss tim

Chris
BeiträgeCOLON 327
RegistriertCOLON Mo Mär 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-39xxx Calbe

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon Chris » Fr Apr 15, 2011 8:53 am

Hi Tim, habe es nun schon bestellt. Wenn die nicht liefern können sollten melde ich mich per phone

Danke

MurdaAa4life
BeiträgeCOLON 119
RegistriertCOLON Sa Dez 04, 2004 7:34 pm
WohnortCOLON NL-637xx Landgraaf
CONTACTCOLON

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon MurdaAa4life » Fr Apr 15, 2011 2:05 pm

also daher ne orginal spider nummer 6000068213 ist wird kein renault haendler liefern koennen!

Weil wir haben den gesamten teilelager betriff Renault spider aufgekauft! Alle anfragen von renault werden eh sofort an uns weitergeleitet! Renault moechte bezueglich Spider nichts mehr zu tun haben!

schoenen gruss,

tim

Chris
BeiträgeCOLON 327
RegistriertCOLON Mo Mär 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-39xxx Calbe

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon Chris » Sa Apr 16, 2011 8:24 pm

Tja der Renaultmann konnte liefern. Nur mein Problem ist nicht besser geworden.

Was kosten denn zwei bremssaetttel hinten und was das Repkit ?

Ich denke das die Plasteeinlagen, welche den Kolben nach loesen der Handbremse wieder zurueckfueren zu schwach sind.

Habe Sorge das die repkits auch in die Jahre gekommen sind.

Tim - nun du!

Siegfried Kappes
BeiträgeCOLON 118
RegistriertCOLON Di Apr 13, 2004 8:28 am
WohnortCOLON Mittelfranken

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon Siegfried Kappes » So Apr 17, 2011 7:20 am

Renault Deutschland gibt aber nicht alle Anfragen weiter!? :o

MurdaAa4life
BeiträgeCOLON 119
RegistriertCOLON Sa Dez 04, 2004 7:34 pm
WohnortCOLON NL-637xx Landgraaf
CONTACTCOLON

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon MurdaAa4life » Mo Apr 18, 2011 4:50 pm

bremszange hinten neu = 350euro
bremszange ueberholen Mit 1 jahr garantie = 150euro

rep kits lose verkauf ich nicht...weil beim ueberholen muss die bremszange vernickelt werden! Dies um zu sehen ob risse in der bremszange sind! Dies sieht mann naemlich nur nach dem vernickeln!

Mfg tim renkens

Chris
BeiträgeCOLON 327
RegistriertCOLON Mo Mär 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-39xxx Calbe

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon Chris » Mo Apr 18, 2011 7:18 pm

Bremsen tut es ja nur sie lassen halt nicht mehr los!

Hast ne Email von mir!

Chris

Chris
BeiträgeCOLON 327
RegistriertCOLON Mo Mär 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-39xxx Calbe

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon Chris » So Mai 01, 2011 8:21 pm

So das war knapp. Gerade noch geschafft die Bremse neu zu machen zum Start in die Sesion 2011.

Es ist erstaunlich wie der Spider fuer sein Alter so abgeht, wenn die Bremse nicht fest ist , sondern auch wieder los lässt.

Allen eine Knitterfreie Zeit!

Chris

Joe
BeiträgeCOLON 95
RegistriertCOLON Di Mär 16, 2004 8:52 pm
WohnortCOLON D-884XX

Re: Bremse hinten Druckbegrenzer

Beitragvon Joe » Mo Mai 02, 2011 2:11 pm

.... und immer Abstand zu den Leitplanken halten ...... :lol:
- J o e , der Turbo-Schwabe -


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 5 und 0 Gäste