hat einer von Euch Erfahrung mit GSM/GPS- Alarmanlage?

Was geht, was nicht?

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

Steve (LU)
BeiträgeCOLON 41
RegistriertCOLON Di Apr 02, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Mannheim
CONTACTCOLON

Beitragvon Steve (LU) » Fr Sep 20, 2002 2:03 pm

Hallo liebe Freunde,

ich bin momentan auf der Suche nach einer richtige Alarmanlage(ja ich will mal nach Süd-Frankreich mit dem Spider..:wink:...).

Ich habe vor kurz gesehen dass die Preise für GSM/GPS-Alarmanlage gesunken sind (so ca. 550€).

Was sehr interesant ist, ist dass man eine Meldung bekommt wenn das Auto bewegt wird und dass man sofort das Auto ausschalten kann und die Position der Polizei melden kann.

Bei den neuen Systeme braucht man kein GSM-Vertrag mehr, die funktionieren jetzt auch mit prepaid-Karten.

Ich wollte mal kurz fragen ob einer von Euch so ein System hat oder schon gesehen hat...

Gruss an alle.....und viel Spass bei den letzten sonnige Tagen :wink:

Steve.

Spideristi
BeiträgeCOLON 3080
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Mi Jan 29, 2003 12:18 am

Hi@all!
Wer hat generell Erfahrungen mit Alarmanlage im Spider, egal welches System?
Was für unterschiedliche Systeme gibt es?
Welche Art von Anlagen/Systemen eignen sich überhaupt für unsere offenen Autos?
Wie kann ich den Innenraum meines windschutzscheibenlosen Spiders sowie das ganze Auto an sich sichern?
Erbitte Info, danke!
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

Chris
BeiträgeCOLON 327
RegistriertCOLON Mo Mär 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-39xxx Calbe

Beitragvon Chris » Mi Jan 29, 2003 9:45 am

servus!

bin auch gerade auf der suche nach etwas brauchbaren! mir würde ein pager aber reichen! so 2000m reichweite!

was geht?

chris

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Mi Jan 29, 2003 1:27 pm

Hallo,

zunaechst ist bei allen Angeboten die versicherungsanerkannte Zulassungsnummer zu pruefen, diese unterliegt der europaeischen Vorschrift 95/96CE (E12-I-00 0033, E1-I-00 0333). Ist dies der Fall, sollte Mann/Frau NUR namhafte Hersteller waehlen, das Problem ist vielfach die Ersatzteilversorgung bei Herstellern, die wie "Pilze aus dem Boden..."
und genauso schnell => EXIT ; in diesem Bereich wird fast alles in Varese/Italien hergestellt (warum eigentlich ? , egal...), ein Beispiel sind die TeleLink/MAV-Systeme der Fa. Cobra. TeleLink und MAV verwenden ein GSM-Modul; die Systeme verfuegen ueber unterschiedliche Steuergeraete, an denen die externen Anschluesse vorgenommen werden, bei MAV gehoert zusaetzlich das GPS-Modul zum Lieferumfang. TeleLink + MAV nutzen das GSM 900-Netz(PRE-PAID), programmierbare SIM-Karten + Zulassung zu der Versendung von SMS-Nachrichten; auf dieser Karte werden die Telefonnummern abgespeichert, die das TeleLink- oder MAV- System im Fall eines Alarms anrufen soll; bei MAV werden die Nummern durch einen Anruf von einem beliebigen Telefon mit Tonwahl aus programmiert, bei TeleLink die SIM-Karte mit handelsueblichem GSM-Mobiltelefon. Die Karten-PIN MUSS fuer beide Systeme abschaltbar sein. Eine gute GSM-Antenne ist entscheidend fuer die Funktion von TeleLink + MAV, wichtig gute Rundstrahlcharakteristik, damit fuer guten Empfang beim geparkten Fahrzeug gesorgt ist.
Ein guter Schutz gegen Sabotage(Demontage des Antennenstabes) ist wichtig, MAV hat zusaetzlich erforderliche GPS-Antenne/hochwertige Flachantenne mit zwei Strahlern=> Einbau hinter "Stossfaenger" im Lieferumfang.
SOWEIT SOGUT, die Frage der Anwendbarkeit ist eine andere, das Fahrzeug darf offiziell erst beim naechsten Halten/NICHT im Betrieb gestoppt werden ! - Die Versicherungen foerdern diese Systeme NOCH nicht, dort ist nur die Frage der Zulassung/s.o. wichtig.
Ich habe daher auf diese Prozedur verzichtet, meine Versicherung forderte aber aufgrund ..., ... , eine Alarmanlage und so ist auch hier eine Anlage "italienischer Herkunft" verbaut worden, die ueber Notstromversorgung, Panikalarm, abschaltbaren Ultraschall/Dach, Radarsensor(Radarkeule fuer offen-stehen), Rad- Abschleppschutz, Schocksensor, Anti Hi-jack Funktion, Blinker + Akustik Funktion, Handsender mit integriertem Schluessel incl. Aufnahme fuer serienmaessigen Wegfahrsperren-Transponder,... - und das alles fuer weniger Geld als oben angefragt - und - "der Irre" kommt erst garnicht ins Auto hinein - und - schlimmer ist doch eigentlich: Bei jeder Art von Alarmanlage "wer schert sich drum`", ob es hupt oder faehrt, oder hupt und nicht faehrt; Erfolg ist eigentlich mehr die Abschreckung, denn Vandalismus und "der Schaden danach"... - dann lieber die Versicherung mit "Versicherungsanerkannter Zulassungsnummer" befriedigt - und wenn wirklich weg - dann fuer immer weg - und das ist bei Spidern selten, da er sich ueber die geringe Produktionsnummer verraet - in Frankreich soll Vandalismus "und das kurzzeitige Ausleihen" der Fahrzeuge Thema sein - daher besser im/um Auto schlafen... .
Gut` Nacht
MFG
NERO

sascha h-k
BeiträgeCOLON 760
RegistriertCOLON Mo Mär 04, 2002 1:00 am

Beitragvon sascha h-k » Mi Jan 29, 2003 3:06 pm

hallo ihr alle,

am einfachsten ein quick-release für's lenkrad, da ohne diesem (obendrein leicht für potentielle diebe, ausleiher, etc. erkennbar) das wegfahren eher nicht gelingen wird....
abgesehen davon klaut ein dieb sicher keinen spider...(hoffentlich!)

liebe grüße

sascha

Spideristi
BeiträgeCOLON 3080
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Mi Jan 29, 2003 9:16 pm

:grin: :grin: :grin: he,he, gute Idee, mit dem herausnehmbaren Lenkrad, kannst Du nur bei unserem deutschen TÜV halt mal total vergessen... :lol:

sascha h-k
BeiträgeCOLON 760
RegistriertCOLON Mo Mär 04, 2002 1:00 am

Beitragvon sascha h-k » Mi Jan 29, 2003 9:33 pm

hallo markus,

soweit ich weis, gibt es ein quick-release mit tüv, sogar absperrbar...
ich habe ein anderes modell, da meine sitze seitlich sehr hoch (highsided) sind, sodaß man als fahrer ohne diesem nicht mehr ein- und aussteigen kann. der nebeneffekt der "diebstahlsicherung" ist rein zufällig...
das ganze funktioniert nicht mit dem, ohnehin viel zu schweren (2,5kg) serienlenkrad.

liebe grüße

sascha



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: sascha hanusch koeller am 2003-01-30 15:52 ]</font>

pflefaou
BeiträgeCOLON 346
RegistriertCOLON Mo Mai 19, 2003 2:49 pm
WohnortCOLON Paris

Thema Diebstahl

Beitragvon pflefaou » Sa Aug 23, 2003 3:56 pm

sascha hanusch koeller hat geschriebenColonabgesehen davon klaut ein dieb sicher keinen spider...(hoffentlich!)


Kennt jemand zu diesem Thema konkrete Fälle? Sind schon Spiders geklaut worden?

PF (der plötzlich Panik kriegt :) )

MartinGREGOR
BeiträgeCOLON 331
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
CONTACTCOLON

Alarmanlagen im Spider - GSM-Module mit TeleLink und MAV...

Beitragvon MartinGREGOR » So Aug 31, 2003 9:18 pm

Hier jetzt noch ein Fachbeitrag zum Thema (unter "Innenausstattung")


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 4 und 0 Gäste