Neue Scheinwerfergläser von Renault

Was ist passiert, was habt Ihr erlebt?

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

pflefaou
BeiträgeCOLON 346
RegistriertCOLON Mo Mai 19, 2003 2:49 pm
WohnortCOLON Paris

Neue Scheinwerfergläser von Renault

Beitragvon pflefaou » Mi Mär 01, 2006 1:01 pm

An alle, die vor kurzem Scheinwerfergläser bei Renault bestellt haben (und die mich anschliessend angeschrieben haben :) ):
Ich habe mit Herrn Hébert in Dieppe gesprochen und er hat zugestanden, dass die ersten neuen Gläser von Saint Gobain nicht sehr gut waren. Die letzte Serie von 50 Paaren ist aber einzeln am Prüfstand geprüft worden und nur 1 Paar war nicht konform. Alle werden ab jetzt so einzeln geprüft (und die schlechten werden zerstört und nicht bezahlt). Ihr könnt also ruhig Eure defekten Gläser durch den normalen Weg (lokalen Renault-Händler) zurückschicken und die neuen, die ankommen, sollen passen.
Gruss 8)
PF
Pierre-François
Spider Nr. 0748, gelb, Windschutzscheibe
Avantime V6 Privilège Automatik, blau

YellowSpider
BeiträgeCOLON 905
RegistriertCOLON Do Aug 07, 2003 11:27 am
WohnortCOLON Rheinland

Beitragvon YellowSpider » Mi Mär 01, 2006 6:40 pm

Hi Pierre, Danke für die Info, wie bekomme ich denn jetz raus, ob ich ein Glas der geprüften, neuen Serie habe oder noch so ein älteres, zur Zerstörung freigegebenes? Alle Gläser gaben ja Nummern....

Gruß
Stephan
No 346:
Bild

No 1562:
Bild

pflefaou
BeiträgeCOLON 346
RegistriertCOLON Mo Mai 19, 2003 2:49 pm
WohnortCOLON Paris

Beitragvon pflefaou » Mi Mär 01, 2006 7:11 pm

Theoretisch darf ab dem 27.02.06 kein Scheinwerferglas mehr den Diepper Lager verlassen, das vorhin nicht geprüft worden ist. Wenn Deins nicht richtig passt, dann gehört es einfach zur alten Serie, würde ich sagen...
Pierre-François

Spider Nr. 0748, gelb, Windschutzscheibe

Avantime V6 Privilège Automatik, blau

haefliger
BeiträgeCOLON 405
RegistriertCOLON Mo Sep 02, 2002 1:00 am
WohnortCOLON CH

Beitragvon haefliger » Mi Mär 01, 2006 7:16 pm

Hallo Pierre. Danke für die super Info! :o
Haben sie zu den Nicht schönen Schwarzen Ränder auch was gesagt?

Gruß

pflefaou
BeiträgeCOLON 346
RegistriertCOLON Mo Mai 19, 2003 2:49 pm
WohnortCOLON Paris

Beitragvon pflefaou » Mi Mär 01, 2006 7:18 pm

haefliger hat geschriebenColonHaben sie zu den Nicht schönen Schwarzen Ränder auch was gesagt?

Ich denke leider, sie bleiben... :cry:
Pierre-François

Spider Nr. 0748, gelb, Windschutzscheibe

Avantime V6 Privilège Automatik, blau

haefliger
BeiträgeCOLON 405
RegistriertCOLON Mo Sep 02, 2002 1:00 am
WohnortCOLON CH

Beitragvon haefliger » Do Mär 02, 2006 3:34 pm

Ich drehe langsam durch mit den sch**** Renault Fritzen!!! :evil:
Bei mir wollen sie die Gläser nicht zurücknehmen, Die glaube mir nicht das es nicht passt.
sie haben mir jetzt noch eines bestellt, um zu schauen ob das besser wäre, aber das zweite gibt es noch nicht. Super! :x
Alles läuft bei uns über Renault Zürich( Schweiz) Da schein irgendjemand die Spider Fahrer nicht zu mögen. Kennt nicht jemand von euch zufällig einer der Bosse von Renault Zürich?

skipper
BeiträgeCOLON 30
RegistriertCOLON Sa Mai 07, 2005 1:15 pm
WohnortCOLON 53340 Meckenheim

Re: Neue Scheinwerfergläser von Renault

Beitragvon skipper » Sa Sep 25, 2010 9:20 am

wo genau kann ich die Gläser bestellen und was kosten sie? Mein Scheinwerferglas auf der Fahrerseite ist gerissen.
Gruß 'Knut

YellowSpider
BeiträgeCOLON 905
RegistriertCOLON Do Aug 07, 2003 11:27 am
WohnortCOLON Rheinland

Re: Neue Scheinwerfergläser von Renault

Beitragvon YellowSpider » So Sep 26, 2010 11:49 am

Hi Knut,

habe meines auch vor 3 Jahren wechseln lassen. Bestellt habe ich über meinen lokalen Röno-Händler und zwar gleich zweimal, da das erste nicht wirklich passend war.

Folgende Tips zur Vorgehensweise:

Versicherung mit dem Preis des Glases konfrontieren und zwar nebst Einbaukosten!
Hier empfehle ich Weisshausstrasse in Köln. Die kennen sich damit wenigstens ein wenig aus. Oder Kirfel in Adenau, der jetzt die Spider-Wartung hat, kann ich aber nix zu sagen.

Da das Glas alleine schon über 500 EUR kostete, könnte die Versicherung auf die Idee eines Gutachters kommen.

Wenn Du es an eine authorisierte Werkstatt gibst, hast Du mit der Passgenauigkeit auch nix am Hut. Deren Problem. Mein lokaler Händler hat den Einbau direkt abgelehnt. Ich hab es über nen Glasfritzen machen lassen, Resultat war neben Neulackierung der Haube desaströs.

Wenn Du es aber dann doch selber regeln möchtest:
Wenn die Versicherung abgenickt hat, das alte Glas soweit wie möglich vorsichtig entfernen (siehe Rep. Handbuch)
Neues Glas bestellen, Passform prüfen, ggfs. zurückschicken

Den Einbausatz von Röno auf Verfallsdatum prüfen!!! Die Teile sind soo uralt. Oder erst gar nicht verwenden. Scheibenkleber hat wohl gute Ergebnisse geliefert. Da kann dir Stefan Häfliger vielleicht noch ein paar Tipps geben.

Alternativ die Acrylgläser vom Sascha einbauen. Wäre natürlich toll, das noch heile Glas ohne Beschädigungen rauszubauen. Geht wohl mit sehr viel Geschick und Glück.

Viel Erfolg.
Stephan
No 346:
Bild

No 1562:
Bild

skipper
BeiträgeCOLON 30
RegistriertCOLON Sa Mai 07, 2005 1:15 pm
WohnortCOLON 53340 Meckenheim

Re: Neue Scheinwerfergläser von Renault

Beitragvon skipper » So Sep 26, 2010 7:00 pm

Danke für die Tips. Bin bis jetzt noch auf der Suche nach einen seriösen Renaulthändler:

YellowSpider hat geschriebenColonVersicherung mit dem Preis des Glases konfrontieren und zwar nebst Einbaukosten!
Hier empfehle ich Weisshausstrasse in Köln. Die kennen sich damit wenigstens ein wenig aus. Oder Kirfel in Adenau, der jetzt die Spider-Wartung hat, kann ich aber nix zu sagen.


Bezieht sich die oben genannte Angabe der Adresse in Köln auf einen Renaulthändler?

YellowSpider hat geschriebenColonDa das Glas alleine schon über 500 EUR kostete, könnte die Versicherung auf die Idee eines Gutachters kommen.


Hattest Du eine SB bei Deiner Versicherung oder wie war die Abwicklung?

Sascha habe ich auch schon per email kontaktiert, aber leider noch kein backfeed erhalten. Vielleicht hat ja jemand eine Telefonnummer von ihm dass ich ihn direkt kontaktieren kann. Möchte den Schaden natürlich schnellst möglich behoben haben.

Gruß Knut

Klaus
BeiträgeCOLON 181
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
WohnortCOLON underfrangge

Re: Neue Scheinwerfergläser von Renault

Beitragvon Klaus » So Sep 26, 2010 7:17 pm

skipper hat geschriebenColonBezieht sich die oben genannte Angabe der Adresse in Köln auf einen Renaulthändler?


Ist Renault glaube ich Ex-Zentrale Deutschland.

Gruß

Klaus

Spideristi
BeiträgeCOLON 3079
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Neue Scheinwerfergläser von Renault

Beitragvon Spideristi » So Sep 26, 2010 9:27 pm

skipper hat geschriebenColon...Vielleicht hat ja jemand eine Telefonnummer von ihm dass ich ihn direkt kontaktieren kann...
Hallo Knut, habe Dir Saschas Telefonnummer grad per PN geschickt, aber bitte vertraulich behandeln, danke!
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

YellowSpider
BeiträgeCOLON 905
RegistriertCOLON Do Aug 07, 2003 11:27 am
WohnortCOLON Rheinland

Re: Neue Scheinwerfergläser von Renault

Beitragvon YellowSpider » Mo Sep 27, 2010 7:04 pm

Hi Knut,
Renault Niederlassung Weisshausstrasse Köln. Große Renault-Niederlassung, über welche seinerzeit auch die Zulassungen der Spider erfolgten (nmW).

Ich hatte eine SB von 150€.

War kein Problem seitens der Versicherung. Dafür kann bei mir ja keine Frontscheibe zerbersten. :lol:

LG
Stephan
Stephan
No 346:
Bild

No 1562:
Bild

skipper
BeiträgeCOLON 30
RegistriertCOLON Sa Mai 07, 2005 1:15 pm
WohnortCOLON 53340 Meckenheim

Re: Neue Scheinwerfergläser von Renault

Beitragvon skipper » Mo Dez 06, 2010 6:28 pm

Hallo zusammen,
ich habe die Plexiglasscheinwerfer von Sascha erhalten und von einer seriösen Autoglasfirma einbauen lassen. Mit den Resultat, dass an 2 Stellen ( ca. 8cm lange Streifen ) auf der Haube der Lack sich mit den Abklebebänder der Firma verabschiedet hat. Der "gute Herr" ist nun der Meinung es liegt an der schlechten Lackierung und möchte nun die Neulackierung nicht übernehmen. Ein Lackierer meinte, dass die Haube komplett neu lackiert werden müsse. Kostenpunkt 500.-€.
Nun geht der Kram wohl zum Anwalt! :evil:
Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich?

Gruß Knut

Spideristi
BeiträgeCOLON 3079
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Re: Neue Scheinwerfergläser von Renault

Beitragvon Spideristi » Mi Dez 08, 2010 4:13 pm

Die Lackierungen von Rönoh waren damals sicher nicht der Brüller, aber als Ausrede Deines Lackers würde ich das nicht gelten lassen. Von einer modernen "Autoglasfachfirma" würde ich aber erwarten, daß sie sich auch mit Lackierungen auf GFK-Karossen auskennen - ist ja schon seit Alpine, Lotus & Co. auch nicht mehr sooo ganz neu, das Thema...
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

YellowSpider
BeiträgeCOLON 905
RegistriertCOLON Do Aug 07, 2003 11:27 am
WohnortCOLON Rheinland

Re: Neue Scheinwerfergläser von Renault

Beitragvon YellowSpider » Mo Dez 13, 2010 6:28 pm

Hallo Knut,
ohne jetzt klugzuscheißern: Was habe ich Dir geschrieben? Ich habe selbst schon die Odyssee hinter mir. Also warum hörst Du nicht auf die Erfahrungen? Bitte nicht böse sein, aber wundere Dich jetzt nicht, das das in die Hose gegangen ist.
Jetzt kommt eine Lackierung dazu, die NIE WIEDER so sein wird wie vorher. Das würde ich mir gut überlegen, insbesondere bei Komplettlackierung der Haube. Wenn schon nachlackieren, dann einnebeln. Auch hier spreche ich aus eigener Erfahrung!!.

500€ für die Komlettlackierung erscheint schon preiswert. Ich kenne einige gelbe Spider mit nachlackierten Hauben. Keine passt 100% :o

Gut geworden sind angeblich die Nachlackierungen in Köln in der dortigen Niederlassung. Ich würde da mal anrufen und nachfragen, ob die noch die eigene Lackiererei haben. Ansonsten immer - am besten schriftlich - garantieren lassen, das Du keinen Unterschied mehr siehst. Spätestens dann nehmen die Lackierer, die vorher groß die Klappe aufgerissen haben, reißaus.

Ich hoffe, es wird alles gutgehen. Vielleicht sehen wir uns ja nächstes Jahr mal auf der Piste.

Bis dahin
frohes Fest, guten Rutsch etc...

Stephan
Stephan
No 346:
Bild

No 1562:
Bild


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste