Seite 1 von 1

Hauptrahmen Teilenummern

VerfasstCOLON Mi Okt 21, 2009 9:11 pm
von MartinGREGOR
Hi all !
Aus Spanien erreicht mich folgende Info:

Bild

Für den rechtsgelengten Hauptrahmen gilt die Teilenummer: 60 00 68 727, was sich nicht mit mit der oben genannten deckt.

- Wird noch zwischen Straßen und Cup Varianten unterschieden ?
- Wie wäre die Rahmennummer für den Linksgelenkten ?

Das ganze steht in Zusammanhang mit dem Rahmenangebot von Erik auf facebook.

Gruß Martin

Re: Hauptrahmen Teilenummern

VerfasstCOLON Do Okt 22, 2009 10:06 am
von Spideristi
Frag doch bitte mal den James, der sollte das wissen.
Könnte mir durchaus vorstellen, daß ein CupRahmen nochmal eine andere Teilenummer hat, da in diesen zusätzlich zu den Straßen-Rahmen ja auch noch die Gewindemuttern für den Überrollbügel eingeschweißt sein sollten.

Könnte allerdings auch mit den Rahmen, der ersten/zweiten/dritten-Straßenspider-Serie zusammenhängen, da ja die ersten ca. 4-600 Spider noch die Rahmen hatten (hauptsächlich die Windabweiser-Varianten, aber auch noch einigen spätere mit Scheibe), wo hinter den Sitzen in den Rahmen bereits die Befestigungsmuttern für die Hosenträgergurte mit eingeschweißt waren - die späteren Scheiben-Spider haben das ja dann nicht mehr...

Re: Hauptrahmen Teilenummern

VerfasstCOLON Do Okt 22, 2009 7:26 pm
von Rolf S.
Hallo,
also nach meiner Liste sieht es so aus...Hauptrahmen :
60 00 068 820 Rechtslenker ohne Angabe Scheibe oder Windabweiser
60 00 068 727 Linkslenker mit Scheibe
60 00 068 074 Linkslenker Windabweiser diese Nr. oder Rahmen gibts nicht mehr...aber mit hinweis auf die Nr.60 00 068 727 und 2 Teilen die noch dazu kommen 60 00 068 733+60 00 068 734
77 11 151 314 Trophy-Rahmen (März 1998)

alle Angaben ohne Gewähr! :o

Re: Hauptrahmen Teilenummern

VerfasstCOLON Sa Okt 24, 2009 9:03 am
von MartinGREGOR
Danke, Männers für´s Nachschlagen. Wie es aussieht scheint der Rahmen falsch gelabelt zu sein, da ein Kleber mit der Nummer 60 00 068 727 wohl die Linkslenkernummer ist.
Mag vielleicht der Grund dafür sein, dass die Dinger zurück nach Brühl gekommen sind.