Vibrationen zwischen 2500 und 3000 U/min

Was ist passiert, was habt Ihr erlebt?

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

Michael aus Bayreuth
BeiträgeCOLON 50
RegistriertCOLON Do Feb 28, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Düsseldorf

Vibrationen zwischen 2500 und 3000 U/min

Beitragvon Michael aus Bayreuth » Mo Jun 14, 2004 10:59 am

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit Vibrationsgeräuschen im Drehzahlbereich zwischen etwas über 2500 bis fast 3000 U/min? Dem Geräusch nach könnten sie von einem Abschirmblech im Motorraum eher rechts (in Fahrtrichtung) herrühren. Eine schnelle Durchsicht ergab bei mir keine Lösung. Hat jemand einen Hinweis für mich?

Schönen Dank im Voraus

Michael

Alfred
BeiträgeCOLON 460
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Oberbayerische Prärie
CONTACTCOLON

Beitragvon Alfred » Mo Jun 14, 2004 11:12 am

Hast Du die Auspuffanlage von Elia montiert?
Seit ich diese habe, ist bei mir auch ein schwirrendes Geräusch da.
Bild Ein Weichei in rot.

Michael aus Bayreuth
BeiträgeCOLON 50
RegistriertCOLON Do Feb 28, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Düsseldorf

Beitragvon Michael aus Bayreuth » Mo Jun 14, 2004 11:21 am

Ja, Elia-4-Rohr und Afrika-Rohr, wobei letzteres keinen Einfluss hat. Die eine Gummi-Aufhängung ist übrigens angerissen - ich werde über Veränderungen berichten, sobald ich sie gewechselt habe.

spider356
BeiträgeCOLON 88
RegistriertCOLON Mo Mär 01, 2004 8:27 pm
WohnortCOLON D-82xxx

Beitragvon spider356 » Mi Jun 16, 2004 8:56 pm

Bei Elia-Anlagen ist es sinnvoll alle angeschweißten Teile mit zusätzlichen Schweißnähten kreuzweise zu versehen. Vor allem die Aufhängungspunkte. Der "Untere" war mein "Vibrator". Nachdem alles verschweißt war, war es weg. Übrigens ich hab seinerzeit einen Auspuff auf Kulanz erhalten, weil der erste *** war, sorry ist aber so.

sascha h-k
BeiträgeCOLON 760
RegistriertCOLON Mo Mär 04, 2002 1:00 am

Beitragvon sascha h-k » Do Jun 17, 2004 4:52 am

.... weg mit den bleipackungen.

grüße
sascha

spider356
BeiträgeCOLON 88
RegistriertCOLON Mo Mär 01, 2004 8:27 pm
WohnortCOLON D-82xxx

Beitragvon spider356 » Do Jun 17, 2004 8:40 pm

ich hab nur 72 kg :-) bei 90 kg kauf ich einen anderen Auspuff ;-) Mann kann auch anders Gewicht einsparen. Hauptsache der Auspuff hält nee Saison.

Gaby+Günter
BeiträgeCOLON 24
RegistriertCOLON Sa Nov 15, 2003 11:13 am
WohnortCOLON Stuttgart

Beitragvon Gaby+Günter » Sa Jun 19, 2004 10:16 am

Hallo Ihr,
hatte das gleiche Problem mit der Elia-Anlage. Die Geräusche kamen von einer durchvibrierten Halterung. Hatten Gott sei Dank noch einen "alten" Schweißbetrieb in der Nähe (will anscheinend heute keiner mehr machen...) Der Meister stellte fest, dass er in seiner 65-Jährigen Laufbahn schon einiges gesehen habe, aber dass ein Hersteller bei einer Auspuffanlage Edelstahl mit normaler Elektrode verschweißt ist ihm bisher noch nicht untergekommen. Kann auch nicht halten. Er hat mir dann alle Nähte nachgearbeitet, seit dem gehen nur noch die Haltegummis durch. Kommentar des Seniorchefs: Auf jeden Fall keine handwerkliche und schon gar keine schwäbische Leistung.

Grüßle
Günter

YellowSpider
BeiträgeCOLON 905
RegistriertCOLON Do Aug 07, 2003 11:27 am
WohnortCOLON Rheinland

Beitragvon YellowSpider » Sa Jun 19, 2004 12:11 pm

Hallo,

diese Vibrationen hatte ich bei meiner ELIA 4-Rohr auch; so ein metallisches Scheppern. Die Gummis wurden ausgetauscht, trotzdem keine wesentliche Veränderung. Muß an dem Auspuff liegen. Der wiederum kommt überhaupt nicht aus Deutschland sondern wird von Vector für ELIA gefertigt; kommt also aus Ösi-Land.

Hab aber ebenfalls starke Vibrationen zwischen 2200 und 28oo beim Cup-Auspuff. Werde da nochmal die gesamte Aufhängung prüfen müssen. In dem Moment wo ich den Halter festhalte, werden die Geräusche weniger. Im allgemeinen muß ich leider sagen, daß die Passgenauigkeit der CUP-Anlage zu wünschen übrig lässt. Da bläst es aus fast allen Verbindungen die es an der Anlage so gibt, u.a. auch am Krümmeranschluss zum Motor. Wie sind Eure Erfahrungen mit der CUP-Anlage und wie habt ihr diese dicht bekommen? (Ohne Dichtheit ist mit ASU nix gebacken, auch nicht mit KAT)

Gruß

Stephan

sascha h-k
BeiträgeCOLON 760
RegistriertCOLON Mo Mär 04, 2002 1:00 am

Beitragvon sascha h-k » Sa Jun 19, 2004 12:33 pm

meine "cup" anlage ist absolut dicht; ist sicher mit jeder orbisoud zu erreichen !

vibrationen kommen hier von den beiden auspuffschellen, die den endtopf halten, sind entweder eingerissen oder überhaupt durch ....

am besten dicker und etwas breiter anfertigen lassen und gummis dazwischenschrauben wie hier:
http://homepage.mac.com/shk747/PhotoAlbum2.html
(photos im untersten drittel)

ich habe auch sämtliche motoraufhängungen (oben und unten) geändert, dabei sind, statt der silentgummis, weisse hartplastikteile eingepresst, da merkt man erst so richtig die good vibrations ....

grüße
sascha

Alex
BeiträgeCOLON 126
RegistriertCOLON Mi Jul 10, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Unweit vom Elia-Land...
CONTACTCOLON

Beitragvon Alex » Mo Jun 21, 2004 2:40 pm

Hallo zusammen,

mein selbstgeschweißter Edelstahl-Auspuff (mit doppeltem Endrohr mittig am Fahrzeugheck), so weiß ich spätestens seit dem letzten Kempten-Meeting, sollte Schuld an den Rasselgeräuschen zwischen 3500 bis 4000 U/min sein. Nach dem Ausbau des guten Stücks habe ich acht (in Worten acht) Stellen gefunden, wo er geschweißt werde muß. :cry: Das ist jetzt in Arbeit. Ich werde berichten, ob sich anschließend eine Besserung einstellt.

Gruß Alex

--- das Gelb liegt auf der Straße ---

YellowSpider
BeiträgeCOLON 905
RegistriertCOLON Do Aug 07, 2003 11:27 am
WohnortCOLON Rheinland

Beitragvon YellowSpider » Mo Jun 21, 2004 7:37 pm

@sascha:

Die Schellen sind definitiv intakt. Nachdem die erste Schelle (links) nach 700 km den Geist aufgegeben hat, bin ich hingegangen, habe die Original Gummilager der Originalhalterung an den CUP-Halter geschraubt und daran die Topfschellen geschraubt (in das Loch unterhalb der Gummis). In Damit die Schellen nicht zu sehr auf Spannung im Biegeradius sitzen (da reißen sie nämlicherfahrungsgemäß) habe ich den Druck so minimal wie nötig auf die Schellen gegeben, so daß der Topf sich nicht mehr verdreht. Die restliche Distanz zwischen der Schelle habe ich mit Scheiben und Muttern überbrückt. Hält inzwischen über 3000 km 8) , aber es scheppert halt; ähnlich wie bei Alex, bei dem die Risse aber gut zu erkennen waren. Gerissen ist nix. Es könnte aber sein, daß im Endtopf irgendwas lose ist und genau bei der Drehzahl zw 2200 und ca. 3000 U/min das Scheppern verursacht. Wer kennt den genauen Aufbau des Endtopfes und würde den mal beschreiben wollen (oder noch besser wären Fotos von einem aufgesägten Topf)

Gruß


Stephan

Spideristi
BeiträgeCOLON 3081
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Di Jun 22, 2004 10:00 am

playmobil hat geschriebenColon...oder noch besser wären Fotos von einem aufgesägten Topf...


Sag mal Stephan, wovon träumst Du eigentlich nachts...??? 8) :D :lol:
Frag doch mal einen Radiologen Deines Vertrauens, ob er Dir evtl. sein Röntgengerät leiht, hi, hi, hi... :o :) 8) :wink:
CupAuspuff aufsägen..., hach, selten so gelacht... :roll: :P :wink:
Fang doch schon mal an..., wir machen dann bestimmt alle mit, hech, hech... :wink: :lol: :wink:

Entschuldige bitte, aber ich kann nicht mehr, ich schmeiß mich grad weg vor lachen..........
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

HaMiPo
BeiträgeCOLON 62
RegistriertCOLON Sa Jul 13, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Pottum

Beitragvon HaMiPo » Mi Jun 23, 2004 6:17 pm

...es geht auch ohne aufsägen...

...nein, ich zeichne nicht nochmal neu und deutlicher...

Bild
...(fahre)fuhr lieber aussergewöhnlich.....

YellowSpider
BeiträgeCOLON 905
RegistriertCOLON Do Aug 07, 2003 11:27 am
WohnortCOLON Rheinland

Beitragvon YellowSpider » Mi Jun 23, 2004 7:18 pm

@Harald: Danke

@ Markus: Besser gelacht als geheult.... Macht 5 EUR :lol:

Und wenn ich vielleicht auch mal Glück habe, kommt demnächst die Antriebswelle; dann lach ich vielleicht auch wieder. Bis dahin genieße ich das bescheidene Wetter und freu mich über jeden gesparten Kilometer.

See you

Alex
BeiträgeCOLON 126
RegistriertCOLON Mi Jul 10, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Unweit vom Elia-Land...
CONTACTCOLON

Beitragvon Alex » Mo Jun 28, 2004 12:11 pm

Hi,
habe gestern meinen nur außen geschweißten Auspuff wieder eingebaut... und siehe da, die Vibrations-Geräusche im Bereich von 3500-4000 U/min sind kompeltt verschwunden. :lol: So macht das Spider fahren wieder Spaß, wenn man nicht zwingend versuchen muß den o.g. Drehzahlbereich zu vermeiden. Mal sehen, wie lange das hält. :roll:

Gruß Alex

--- das Gelb liegt auf der Strasse ---


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste