Reifensuche

Spiderparts verzweifelt gesucht? Hier ist Euer Hilferuf genau richtig!

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Do Mai 13, 2004 7:52 am

... ... ...
a) ... die Reifen (A032R) werden relativ schnell warm (Aussentemperatur entscheidend)
b) ... habe auch keine Heizdecken - NUR - warum fragst Du nach Yokohama A032R/"Laufleistung"/"Alltagsbetrieb"/"geringe Laufleistung" (?) :roll: - das beisst sich - (?) , ich denke ein Sportreifen ist nicht die richtige Wahl fuer Dich, denn bei diesen musst Du zusaetzlich Reifendruecke warm/kalt beachten/pruefen usw. !

Der ContiSportContact-2 ist "waermstens" zu empfehlen, guter Allrounder, und den scheinst Du zu suchen !
Sieht uebrigens vom Profil aehnlich wie der serienmaessige Michelin aus, ist nur nicht so hart !

MFG
Rolf
:o

P.S.: Sascha, KEIN "geaetze", HIER in GOOD-OLD-GERMANY gibt´s die A032R NUR ueber Schlag/Yokohama-Motorsport/NUR MIT Lizenz, daher die Frage (?/!), KEIN "geaetze", wie`s bei Euch/"ösiland" "laeuft" (?). Ein bisschen weniger Blutdruck bringt mehr Haftung ... ... ... !!!

sascha h-k
BeiträgeCOLON 760
RegistriertCOLON Mo Mär 04, 2002 1:00 am

Beitragvon sascha h-k » Do Mai 13, 2004 8:13 am

OK, OK ! :lol:

Alfred
BeiträgeCOLON 460
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Oberbayerische Prärie
CONTACTCOLON

Beitragvon Alfred » Do Mai 13, 2004 9:56 am

NERO hat geschriebenColon... NUR - warum fragst Du nach Yokohama ... ich denke ein Sportreifen ist nicht die richtige Wahl fuer Dich ...


Hallo Rolf,

genau deshalb frage ich nach Erfahrung im "Normalbetrieb". Sprich: ich würde gerne wissen, ob diese Reifen für den normalen Straßenbetrieb auch noch gut geeignet sind oder ob sie nur mit Aufwärmen etc. zu gebrauchen sind und daher für den Straßenbetrieb nicht zu empfehlen. Es hätte ja sein können, dass sie bei kalten Temperaturen und Nässe immer noch fast so gut sind wie ein Straßenreifen und dann bei höherer Temperatur zum richtigen Biest werden.

Hier wird sehr viel theoretisches philosophiert. Deshalb interessiert es mich, ob jemand schon reale Erfahrung mit den genannten Reifen am Spider gemacht hat.

Hast Du die genannten Reifen selbst am Spider im Alltagsbetrieb getestet oder hast Du von eigenen Probefahrten des Spider mit diesen Reifen auf der Rennstrecke genügend Eindrücke, um zu sagen, dass sie für Ottonormalfahrer wie mich nicht geeignet sind?

Gruß

Alfred
Bild Ein Weichei in rot.

NERO
BeiträgeCOLON 117
RegistriertCOLON Mi Sep 25, 2002 1:00 am
WohnortCOLON OWL

Beitragvon NERO » Do Mai 13, 2004 11:08 am

Hallo Alfred,

ich benutze den Spider nicht im Alltagsbetrieb, sondern ausschliesslich als just-for-fun/Schoenwetterfahrzeug - die Reifen (A032R), - zunaechst notwendiges Uebel -, wuerde ich, so lange lieferbar, NICHT mehr gegen Andere tauschen wollen. Die Thermohaftmischung des Nachfolgetyps A048 ist vergleichbar, also irgendwann Umruestung auf diese.
Erfahrungen mit den sogenannten Sportreifen habe ich durch Motorsport-Aktivtaeten gewonnen, dann aber "trocken" + "nass", und da sind die Yokohama 1. Wahl; in Youngtimer-Trophy, VLN und Porsche GTP/PC-Serie werden diese nicht grundlos eingesetzt.

"Ottonormalfahrer" muss sich auf die Rennpneu`s wie oben beschrieben einstellen, der Reifen benoetigt eine "gewisse Wartung", ist dann aber bei den "legendaeren Sonntagmorgenausfahrten" nicht mehr zu ersetzen. Der Reifen ist DAS Element, das ueber Haftung/Nicht-Haftung entscheidet. Was nuetzen Motorleistung/Fahrwerk, ... etc., wenn das Bauteil, welches "ES" uebertragen soll schwaechelt !? Der Serien-Michelin ist, wenn er warm ist (dauert laenger als beim Sportreifen !!!), wie auch schon von James beschrieben, ein super Reifen, aber nicht auf dem Spider.

Tendentiell ausloten laesst sich ein Sportreifen natuerlich am besten auf der Rennstrecke, aber in den Genuss kommst Du auch bei/auf Landstrassenausfahrten etc. ; die Vernunft sollte vor dem moeglichen Limit stehen; der Grenzbereich ist schmal, bis nicht vorhanden (warm), die StVO sollte bekannt sein !

Fuer den "Alltagsbetrieb" waere mir die "Waffe"/Sportreifen zu schade, "Ottonormalfahrer"/Spiderfahrer gibt es den (?); wer den serienmaessigen Fahrspass steigern moechte und sich um den Reifen "kuemmern" moechte, d.h. ihm eine gewisse "Sonderbehandlung" zukommen lassen kann und will - machen - die Entschaedigung "erfaehrst" Du !!!

MFG
Rolf
:o

YellowSpider
BeiträgeCOLON 905
RegistriertCOLON Do Aug 07, 2003 11:27 am
WohnortCOLON Rheinland

Beitragvon YellowSpider » So Jun 06, 2004 11:27 am

So, erste Erfahrungen mit den Toyo-Reifen: (Preis incl. Montage 420 EUR!)

Nach 3000 km bleibt zunächst festzuhalten:
Wesentliche Verbesserung zu den original Michelin-Pneus (sollte aber kein Wunder sein; kann nur jedem dringend empfehlen, die alten Dinger runterzuschmeissen
Trocken: Prima Grip, kein Quitschen, kein Ausbrechen, auch nicht beim Abbiegen aus dem Stand; gilt allerdings nur für Reifendruck 1,8 bar; mit 1,6 wird´s schwammig, Spider bricht aus, Reifen quitscht)- ist schon Wahnsinn, diese Empfindlichkeit auf Reifendrücke!

Nass: Hatte das Vergnügen auf der Spider-Alpen-Trophy und in Kempten ein wenig "Wet-Race" Erfahrungen zu sammeln. Eigentlich liegt das Auto ganz stabil; trotzdem ist verhaltenes Fahren Pflicht; in Ösi-Land in einer Kurve dachte ich: tritt mal drauf.... Erst vorne ausgebrochen und direkt im Anschluss hinten; aber alles gut gegangen. Aber insgesamt auch hier deutlich besser als Original-Bereifung...

Verschleiss: Noch nicht gemessen. Entgegen den Prognosen von Markus immer noch Profil zu sehen. :roll: Und zwar noch deutlich entfernt von den Verschleissmarkierungen.

Abrollgeräusch: Nix gehört wg- Cup-Auspuff - und deswegen nur als leise zu bezeichnen oder???? :lol:

Werd mal weiter beobachten, wie sich die Pneus verhalten.... und wenn ich dann mal viel Geld übrighabe, versuch ich mal die Yokos; sind sicher klasse, aber teuer, leider

Gruß und schönen Sonntag

Stephan

Alfred
BeiträgeCOLON 460
RegistriertCOLON Fr Feb 22, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Oberbayerische Prärie
CONTACTCOLON

Beitragvon Alfred » So Jun 06, 2004 6:09 pm

Danke für den Erfahrungsbericht!
Die werde ich dann wohl auch als nächstes aufziehen. :D
Bild Ein Weichei in rot.


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 6 und 0 Gäste