Papiere für OZ Cup Felgen?

Spiderparts verzweifelt gesucht? Hier ist Euer Hilferuf genau richtig!

ModeratorenCOLON bielieboy, Alfred, Delany

Rolf S.
BeiträgeCOLON 580
RegistriertCOLON Sa Apr 13, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Schweiz

Papiere für OZ Cup Felgen?

Beitragvon Rolf S. » Do Dez 27, 2007 8:41 pm

Hallo zusammen,

hat mir jemand irgendwelche Papiere oder Kopie der Eintragung von OZ Spider Cup Felgen?
Rolf S.

gäubä Schpider mit Schibä...

thomas g
BeiträgeCOLON 150
RegistriertCOLON Fr Dez 10, 2004 10:37 pm
WohnortCOLON D-735xx Ostalb

Beitragvon thomas g » Fr Dez 28, 2007 8:08 am

Hallo Rolf,

kannst von mir haben. Hast Du ein Faxgerät ?

Gruß Thomas

Rolf S.
BeiträgeCOLON 580
RegistriertCOLON Sa Apr 13, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Schweiz

Beitragvon Rolf S. » Fr Dez 28, 2007 11:48 am

Hallo,

super,habe Dir eine PM gesendet...und email

Danke!
Rolf S.

gäubä Schpider mit Schibä...

Toppi
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Do Jun 09, 2005 9:23 pm
WohnortCOLON 63939 Wörth/M
CONTACTCOLON

EILT....!!

Beitragvon Toppi » Mi Okt 22, 2008 9:14 am

Wer könnte mir dieses Cupfelgen-Gutachten auch zukommen lassen?? :roll: :wink:

"Vielen DANK im Voraus"


Fax: 09372 71253
Mail: kontakt@top-cars-gallery.de

Telefon: 09372 9400328

Vorne ZIFF 22:
LM-Rad 7J x 16H2 ET 50 OZ-Racing Kennz. 01418001 mit 205/50 R16 87V

Hinten ZIFF 23:
LM-Rad 9J x 16H2 ET 9 OZ-Racing Kennz. 01419001 mit 245/45 R16 92V
Hinweis: Beitrag enthält unter Umständen Bestandteile, nicht allgemeingültiger, eigener Meinung und genetische LRS Rechtschriebfehler!

Spideristi
BeiträgeCOLON 3058
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Mi Okt 22, 2008 6:02 pm

Ein "Gutachten" gibts für die Felgen nicht.
Normalerweise sind die Dinger nicht eintragungsfähig, da die keine KBA-Nr. haben und dafür auch niemals ein Festigkeitsgutachten für die Zulassung im deutschen Straßenverkehr erstellt wurde. Eine u.U. mögliche Eintragung steht und fällt mit der Kenntnis und dem persönlichen Engagement eines Tüvlers, der sich zutraut, seinen Ingenieursermessenspielraum auszunutzen. So einen Kontakt solltest Du als Autohändler aber doch eh haben, oder? :wink:

Bei mir z.B. hats damals geklappt, weil ich ein französischsprachiges Gutachten der FIA zur Zulassung der Felgen bei der RENAULTsport Spider-Trophy hatte und der Tüvler meinte "...wenn die Dinger für den Motorsport zugelassen sind, dann sollten sie den Straßenverkehr auch aushalten...". Diese FIA-Bescheinigung wurde aber damals bei der Eintragung vom TÜV eingezogen und ich Depp hab mir vorher leider keine Kopie angefertigt... :evil:
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

thomas g
BeiträgeCOLON 150
RegistriertCOLON Fr Dez 10, 2004 10:37 pm
WohnortCOLON D-735xx Ostalb

Beitragvon thomas g » Do Okt 23, 2008 7:11 am

Hallo Toppi,

ich schick dir das "Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis" zu.
Bei mir war das eine Einzelabnahme beim TÜV.

Gruß Thomas

Toppi
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Do Jun 09, 2005 9:23 pm
WohnortCOLON 63939 Wörth/M
CONTACTCOLON

Beitragvon Toppi » Do Okt 23, 2008 7:35 am

Markus, vielen DANK für Deine ausführliche Antwort! Das Problem mit dem (Festigkeits)Gutachten haben ich mir schon gedacht. Leider haben wir auch als Autohändler nicht mehr die Möglichkeiten - Dank der strengen EU-Richtlinien einen geeigneten Sachverständigen (auf Anhieb) zu finden. Leider.

Kannst Du mir mal von Deinem Kfz-Brief - bzw. Eintragung, eine Kopie per Mail zukommen lassen? Hier könnte man doch auch Ansetzten, da hier der Tüvler ebenfalls etwas Handfestes zur Verfügung hat.

Übrigens, da ich dieses Jahr schon Drei Spider verkauft habe, habe ich von meinem letzten Spieder diese Cup-Felgen noch über - auch hiervon habe ich eine Kfz-Kopie - siehe Anhang. Ich denke, wenn ich jetzt noch einen weiteren Brief-Eintragung vorlegen kann, habe ich gute Chancen auf eine Einzelabnahme, bzw. Ingenieursermessenspielraum des . :wink:

Bild
Hinweis: Beitrag enthält unter Umständen Bestandteile, nicht allgemeingültiger, eigener Meinung und genetische LRS Rechtschriebfehler!

Toppi
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Do Jun 09, 2005 9:23 pm
WohnortCOLON 63939 Wörth/M
CONTACTCOLON

Beitragvon Toppi » Do Okt 23, 2008 7:44 am

Hallo Toppi,

ich schick dir das "Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis" zu.
Bei mir war das eine Einzelabnahme beim TÜV.

Gruß Thomas


Na das ist ja mal ein geiles Forum!!!!!!!!!! Da Antworte ich noch auf Markus seinen Beitrag - und gleichzeitig telefoniert Thomas mit mir am Telefon und schickt mir per Mail das gewünschten Gutachten. Einfach Unglaublich!!

Vielen DANK an Euch Jungs, so müsste das im Leben immer laufen.........! :D :wink:
Hinweis: Beitrag enthält unter Umständen Bestandteile, nicht allgemeingültiger, eigener Meinung und genetische LRS Rechtschriebfehler!

Spideristi
BeiträgeCOLON 3058
RegistriertCOLON Di Okt 01, 2002 1:00 am
WohnortCOLON D-85xxx, Deutschland, Bayern, zwischen München und Wasserburg a. Inn

Beitragvon Spideristi » Do Okt 23, 2008 10:38 am

Ok, da war der Thomas dann schneller wie ich.

Eines solltest Du noch beachten:
Wenn Du die Dinger eingetragen bekommen hast - dann versuch UNBEDINGT, daß diese Änderungen auch in den neuen Brief übernommen werden (heißt jetzt glaub ich irgendwie Zulassungsbescheinigung, Teil 1 oder Teil 2 oder so...) - auch wenn sich die Damen auf der Zulassungsstelle noch so quer stellen. Die behaupten nämlich stets steif und fest, das bei den neuen Papieren sowas nur noch im Kfz-Schein (ist jetzt der andere Teil der Bescheinigung..), nicht mehr aber im Brief stehen muß und darf. Solltest Du aber später in irgendeiner Form mal Probleme mit der Eintragung im Kfz-Schein bekommen, kann sich keiner rausreden, daß die Dinger nicht serienmäßig sind - da dies ja im Brief auch noch vermerkt ist.
Heutzutage stehen nämlich im Schein eigentlich nur noch eine Kombination an Rädern/Reifen drin, alles andere wird bei Kontrollen üblicherweise online abgefragt. Da es über unsere Kisten aber online keinerlei Daten gibt, schon gar nicht zu modifizierten Motorsportfelgen, könnte sowas u.U. bei irgendeinem Querkopf vielleicht mal Probleme machen...
Markus

No 400:
Bild

Fahren, statt putzen! :P
Schrauben, statt fahren... :-o

haefliger
BeiträgeCOLON 405
RegistriertCOLON Mo Sep 02, 2002 1:00 am
WohnortCOLON CH

Beitragvon haefliger » Fr Okt 24, 2008 1:33 pm

Bei mir haben sie die Eintragung direkt in die Fahrzeugpapiere eingetragen. (Suberi sach!) :D

YellowSpider
BeiträgeCOLON 903
RegistriertCOLON Do Aug 07, 2003 11:27 am
WohnortCOLON Rheinland

Beitragvon YellowSpider » Fr Okt 24, 2008 5:09 pm

@Markus: Bei beiden Spiderlis steht bei mir nix im Brief. Da läuft auch nichts mehr. Aber für den Eintrag in den Schein brauchst Du ja schließlich die Abnahmepapiere von der Stelle, die die Felgen abgenommen hat. Und die habe ich noch alle beisammen.

Gruß
Stephan
No 346:
Bild

No 1562:
Bild

Rolf S.
BeiträgeCOLON 580
RegistriertCOLON Sa Apr 13, 2002 1:00 am
WohnortCOLON Schweiz

Beitragvon Rolf S. » Fr Okt 24, 2008 5:38 pm

Hallo zusammen,

he,das ist ja ein richtig geiler Eintrag....noch schön von Hand geschrieben..... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Rolf S.

gäubä Schpider mit Schibä...

haefliger
BeiträgeCOLON 405
RegistriertCOLON Mo Sep 02, 2002 1:00 am
WohnortCOLON CH

Beitragvon haefliger » Mo Okt 27, 2008 5:16 pm

So ein Gekritzel würde in der Schweiz sicher nicht anerkannt. :lol:

SpiderJose
BeiträgeCOLON 21
RegistriertCOLON Fr Apr 24, 2009 5:49 pm
WohnortCOLON Schweiz

Re: Papiere für OZ Cup Felgen?

Beitragvon SpiderJose » Mi Mai 26, 2010 9:11 pm

Rolf und Haefliger hab euch ne PN geschickt würd mich freuen auf ne helfende Antwort.

Gruss Spiderjose

Siegfried Kappes
BeiträgeCOLON 108
RegistriertCOLON Di Apr 13, 2004 8:28 am
WohnortCOLON Mittelfranken

Re: Papiere für OZ Cup Felgen?

Beitragvon Siegfried Kappes » Di Jan 25, 2011 10:16 pm

Hallo
um meine Gutachtensammlung zu erweitern, kann mir jemand ein Gutachten von den Felgen geben? :o
Danke schon mal


Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 und 0 Gäste